1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beratung DVB-C Karte? Welche Sender (nicht)?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Jolante, 23. Januar 2005.

  1. Jolante

    Jolante Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo alle.
    Alsooo, ich möchte mir eine digitale TV Karte kaufen.. (wer hätte das jetzt gedacht.. :eek: )
    Ich brauch eine DVB-C Karte für digitalen Kabelanschluss -einen anderen hab ich nicht.. So, nach einiger Recherche bin ich etwas gefrustet - das Angebot von DVB-C Karten ist im Vergleich zu dem von DVB-S und -T recht mau.. Und vor allem findet man keine guten unabhängigen Tests zu diesen :(
    Hab höchstens noch ein paar persöhnliche Erfahrungen z.B. zur TerraTec Cinergy 1200 DVB-C (10024) entdeckt, nachdem ich diese gelesen hab war ich dann aber wieder überhaupt nicht überzeugt von dieser, allein von den technischen Daten ganz ordentlichen, Karte..
    Vielleich könnt ihr mir ja noch ein paar Tips zu Testseiten oder persöhnliche Kartenempfehlungen geben.. :winken:
    Ich bin auch nicht weiter anspruchsvoll.. HDTV und Tv Out z.B. brauch ich nicht unbedingt.. sollte halt die ganz normalen Kriterien erfüllen: gute Kompatibilität, gute Bildqualität, brauchbare Software -auch für (mehrere) geplante Aufnahmen verwendbar, Timeshifting, EPG, Fernbediehnung.. eigentlich alles Standart heutzutage.. zusätzliche Spielereien wären natürlich lustig, aber nicht unbedingt notwendig. Achso und intern wär auch besser, aber.. naja ne externe wär auch OK..
    Ich würde mich wirklich freuen, wenn ihr mir ein paar Hinweise geben könntet! Achso: wegen Rechnerleistung dürfte es mit keiner Karte Probleme geben (Athlon 2500+, 1GB Ram, Radeon 9800pro, recht ordentliches ASUS Motherboard)
    Preislimit is um die 100€. Also so was wie die Hauppauge WinTV DVB-c (727) wär zwar lustig -wegen digital und analog -is aber einfach zu viel Geld..
    Und noch ne 2. kurze Frage -weiß einer zufällig nen Link zu ner Liste, mit den Sendern die digital eingespeist werden -oder noch besser -welche NICHT eingespeist werden.. -jetzt bezogen auf das stink normale analog Fernsehen.. -nur das ich weiß welche Änderungen mich erwarten -hab gehört, das z.B. RTL net dabei is.. Ich bin aus Sachsen/Dresden und der Anbieter müsste somit Kabel Deutschland sein (falls sich das Angebot zwischen den Anbietern unterscheidet -weis ich nicht..)
    Erstma vielen vielen Dank fürs lesen und für jeden Tip. :)
    Jolante
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Beratung DVB-C Karte? Welche Sender (nicht)?

    :rolleyes: Ich fürchte, da wirst Du nicht allzuviel finden. Bei Euch wird mehr investiert werden müssen.
    Selber habe ich die Technotrend budget. Gab es mal bei www.satland.de für 99€ (schau unter Shop, PC Karten...). Ist allerdings ohne eigenen Prozessor und ohne CI-Anschluss-Möglichkeit (die aktuelle "TechniSat CableStar PCI" ist genauso). Man kann damit nur FreeTV sehen.
    Bei den großen Kabel-Anbietern kommen die meisten Digitalprogramme grundverschlüsselt (müssen freigeschalten werden...). Da solltest Du Dir mindestens die Premium-Version zulegen mit CI, um ein Alphacrypt CAM nutzen zu können. Bei Karten mit eigenen Prozessor ist außerdem MHP4Free nutzbar.
    :winken:
    P.S. Kabel Deutschland dürfte auf www.kabeldeutschland.de zu finden sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005

Diese Seite empfehlen