1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berührungsspannung?!?!

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von razer7501, 21. Juni 2010.

  1. razer7501

    razer7501 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Humax CI-8100PVR
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    als ich vorhin auf dem Balkon die F-Stecker von meiner Sat-Schüssel nachziehen wollte hat es ziemlich "gekitzelt" als ich sie berührt habe (Kabel geht direkt an den Receiver ohne nochmal geerdet zu sein). Hab dann mal mit dem Digitalmultimeter gemessen, ca. 113 V / 50Hz hats mir angezeigt. Receiver war aus. Nur mein Loewe Röhren TV war noch auf Standby. Wenn ich alles rausziehe, nur noch der TV am Netz kann ich auch vom TV zum PE-Anschluss in der Steckdose ~200V messen (allerdings nur uA Strom).

    Handelt es sich hier um einen Defekt oder ist das ne normale Berührspannung? Kann davon was kaputt gehen?

    Danke und Gruß

    Chris
     
  2. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Berührungsspannung?!?!

    Nicht unbedingt , aber ein sicheres Zeichen, das der dringend erforderliche Potentialausgleich fehlt. Eventuell wird beim Netzteil des Fersehers Netzspannung verschleppt, dies kann ein falsch gedrehter Schukostecker sein, oder auch ein Defekt
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.816
    Zustimmungen:
    3.459
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Berührungsspannung?!?!

    Wenns das ist, sollte man den TV ausser betrieb nehmen denn dann ist er defekt.
     
  4. razer7501

    razer7501 Neuling

    Registriert seit:
    13. März 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Humax PDR-9700
    Humax CI-8100PVR
    AW: Berührungsspannung?!?!

    Ich hab jetzt nochmal an einem anderen TV (Panasonic) in unserem Haus gemessen und der hat auch ca. 1/2 x Unetz ~115V. Beide mit dem gleichen defekt ist eher unwahrscheinlich. Kommt vielleicht von der Netzteil Entstörung? Kondensatoren?
     
  5. Stephan66

    Stephan66 Silber Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2007
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    EDISION miniplus highspeed, d-Box2 (Kabel), Pace PSR900plus (analog), Sharp LC-32 X20E, PS3
    AW: Berührungsspannung?!?!

    Jeder aktuelle TV hat ein Schaltnetzteil, wodurch eine Potentialtrennung vom Stromnetz erfolgt. Meist wird Dieses auch durch eine Linie auf der Platine gekennzeichnet.
    Ich habe es selbst noch nie erlebt, daß ich nicht eine "gezwirbelt" bekommen habe. Sonst wären alle Geräte defekt. Deshalb achte ich immer darauf, erst die Masseverbindung herzustellen, bevor diese Verbindung über mich stattfindet.
    Die Spannung ensteht, weil die interne Masse des TV keine Verbindung zu Erde hat und somit alle anderen Geräte, welche am TV angeschlossen sind und keine Schutzleiter besitzen mitgezogen werden.
    Es ist jedoch kein großer Strom dahinter, so daß es Lebensgefährlich wird.
    Ein Potentialausgleich hilft nur solange, bis Du versucht bei am eingeschaltetem TV (auch Stanby) das erste Kabel per Ertasten mit eienm anderen Gerät zu Verbinden.

    Gruß Stephan
     

Diese Seite empfehlen