1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von stenico, 6. Oktober 2004.

  1. stenico

    stenico Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    Anzeige
    Wie in der Überschrift schon geschrieben, ich benötige Informationen über die Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen.

    Gibt es da irgendwo konkrete Zahlen/ Tabellen/ Infos?

    Vielen Dank!
    lg
    Nico
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    WAS genau brauchst du?

    Auslastung der Transponder? Bandbreite? Video-Stream Bitrate? Video CBR/VBR?
     
  3. stenico

    stenico Neuling

    Registriert seit:
    6. Oktober 2004
    Beiträge:
    13
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    Die durchschnittliche Video und Audio Bitrate der gebräuchlischsten Sender in den verschiedenen deutschen Kabelnetzen (KD, ish, etc). Entweder die exakte Zahl bei CBR oder bei VBR eben einen realistischen Durchschnittswert.

    lg
    Nico
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    @Stenico: die Datenraten im Kabel entsprechen derzeit exakt denselben via Satellit ! Die digitalen Satellitensignale werden direkt, ohne sie neu zu enkodieren, in das Kabelnetz übertragen. Lediglich die Modulation wird geändert, der Datenkontainer wird aber 1:1 übernommen.
    Daher DVB-S = DVB-C in Sachen Datenraten.
     
  5. orangutanklaus

    orangutanklaus Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    443
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    soso, was manche leute alles so zu wissen meinen
    weisst du wie die die signale aufbereiten ?
    wie soll man denn neue pakete aus unterschiedlichen quellen
    zusammenschnüren ohne an den datenraten zu drehen ?

    gruss
    orangutanklaus
     
  6. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    Also die Transponder, die 1:1 vom Sat genommen werden, sollten auch die selbe Datenrate haben. Bei Programmen aus unterschiedlichen Paketen ist eine Neukodierung natürlich notwendig. Ich stell mir gerade vor wie das aussieht, wenn ein an sich schon schlechtes Sat-Signal mit zu wenig Datenrate vom Kabelnetzbetreiber neu encodet wird (issmirschlecht).
     
  7. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    Na dann schau Dir ja nicht DVB-T an denn da wird die Datenrate nocheinmal gesenkt.
    Gruß Gorcon
     
  8. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    Warum? Remultiplexing reicht doch..
     
  9. orangutanklaus

    orangutanklaus Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    443
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    jo, das reicht
    aber auch dabei muss man an die datenrate
    muss nicht bedeuten dass sie unbedingt kleiner wird
    aber in einem statistischen multiplex wird sich's
    ab und an nicht verhindern lassen

    gruss
    orangutanklaus
     
  10. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Benötige Datenraten verschiedener Sender in deutschen Kabelnetzen. Woher?

    Aber nur wenn man genug reserve lässt, und das ist heutzutage nicht der Fall.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen