1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bellut: Vereinigung von ARD und ZDF „nicht realisierbar“

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. April 2021.

  1. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.724
    Zustimmungen:
    25.557
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Ich gucke es nicht mehr, aufgrund der Erkenntnis. Logisch, oder?
    Geb mir Bescheid wenn es wieder mittige und konservative Meinungen gibt.
     
  2. Blue7

    Blue7 Lexikon

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    26.129
    Zustimmungen:
    4.418
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Das ist das Problem. Ich denke halt nicht egoistisch und beziehe mich auf mein Bundesland. Gerade sowas gehört verboten, dass 1 Bundesland 10 Radiosender besitzt wo auf 9 das selbe läuft wie auf vielen anderen. Das gibt es in keinem anderen Land, dass ein Bundesland, Kanton, Bundesstaat diverse identische Sender besitzt. Nur Deutschland im Land des Zwangs PayTVs. Überall 1 Senderversion mit Regionalen Zeiten was völlig aussreichen wird.
    Noch nicht, aber ein Volksentscheid wird garantiert mal kommen und dann fällt die ARD mit ihrem überangebot beim Großteil der Bevölkerung durch. Nicht ohne Grund stirbt die ARD Zielgruppe immer mehr weg. Da bringen auch aufgekauften YouTuber nichts.
    Wenn ich entscheiden könnte würde die ARD von mir keinen einzigen Cent bekommen. Das ZDF reicht als Grundversorgung mit dem Deutschlandradio/funk komplett aus.
     
  3. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    612
    Punkte für Erfolge:
    123
    Konservative Meinung? Wie Frauen an den Herd und so...
    Ich finds geil, so schön grün alles...
     
    stewart und AllBlackNZ gefällt das.
  4. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das würden die Privaten wie die RTL Group und ProSiebenSat.1 sicher anders sehen, denn das ZDF müsste sich dann komplett aus Werbeeinnahmen finanzieren und jetzt sind die Privatsender nicht wirklich ausgebucht bei ihren Werbezeiten. Wenn da noch ein großer Player kommt, saugt er es von den anderen ab und dadurch könnten besonders viele kleine Privatsender auf der Strecke bleiben. Als TF1 damals privatisiert wurde, ging das Privatfernsehen erst an und alles konnte sich im laufe von Jahrzehnten entwickeln und ist heute nicht mehr so einfach zu vergleichen und umsetzbar. Man hat quasi nur zwei Möglichkeiten ... entweder man lässt es so, wie es ist und schaut, wo Einsparpotenziale sind, oder man schließt den Sender, was aber die Nummer 1 nach Einschaltquoten ist!
     
    stewart gefällt das.
  5. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    28.187
    Zustimmungen:
    10.890
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Ja, fang schon mal an, weitere Sterne aus Deinem Avatar zu streichen - denn, wenn Deutschland so weitermacht, dann stehen wir am Ende alleine da. Ein Land haben wir mit unserer "grünen" Politik ja schon aus der EU vergrault.
     
  6. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    612
    Punkte für Erfolge:
    123
    Die Länder besitzen gar nichts. Das sollte doch jeden klar sein.
    Was verboten wird bestimmen immer noch andere. Nur weil es in keinem Land(angeblich) gibt, soll es das bei uns auch nicht geben. Nimmt man deine Forderung als Maßstab, gäbe es in jedem Land auf der Erde die gleichen Gesetze. Totaler Quatsch.
    Österreich hat 8,8 Mill Einwohner, NRW hat 13 Mill. Wie können die es wagen in ihren Land ein ÖR Sender zu betreiben. Achtung Sarkasmus.
    Jedes Land hat seine Tradition, auch ein ständiges Argument der sog. Konservativen. So ist es auch in Deutschland. Ich kann mich noch erinnern, als es um die Wiedergabe des Osten im TV geht. Den der Osten fühlte sich benachteiligt. Jetzt soll auf einmal alles zusammen gestampft werden. Wasser auf den Mühlen derer....
    Das müssten dann die Länder machen, du weißt ja, Rundfunk ist Ländersache. Ich freue mich natürlich dann für die, die in ihrem Land für eine Abschaffung oder Zusammenlegung gestimmt haben. Denn die Sender bestimmen was im Kabel von ihnen gezeigt wird. Da reibe ich mir jetzt schon die Hände.
    Aber sei doch mal realistisch. Auch wenn ich deine Behauptung mit der Zielgruppe als unbelegt einordne und du sie viel zu relevant einschätzt als sie es ist, unterschätze nicht die Zuschauer. Falls so eine Debatte breit in der Öffentlichkeit diskutiert wird, ist die Fraktion der ÖR-Gegner nur laut. Die Befürworter werden alle Kanäle der Kommunikation nutzen um ihre Argumente vorzubringen. Den Gegnern bleibt nur das Internet und die Printmedien. Wohl kaum das Fernsehen der ÖR das sie abschaffen wollen. Denn was anderes ist es nicht. Wenn du jetzt denkst, es gibt noch die Privaten, ha, die werden sich nicht in den Krieg begeben der nicht entschieden ist.
     
    Uwe.Mai, stewart und AllBlackNZ gefällt das.
  7. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich schaue viel ÖRR und wenn man genau hinschaut, merkt man die unterschiedlichen nicht nur zwischen ARD und ZDF, sondern auch bei den einzelnen Arbeitsgemeinschaften und selbst bei arte erkennt man einen anderen Meinungsschwerpunkt. Vielleicht nicht soviel nachplappern, sondern auch mal reinschauen!
     
    Uwe.Mai, stewart und Volterra gefällt das.
  8. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    612
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ja klar. Die sind grüner als du denkst.
    Briten verbieten neue Benzin- und Dieselautos ab 2030
    geht auf's Haus
     
    AllBlackNZ gefällt das.
  9. AllBlackNZ

    AllBlackNZ Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    574
    Punkte für Erfolge:
    123
    50% Marktanteil heißt nicht, dass 50% der Haushalte nur ÖRR schaut und die anderen Privat! So einfach ist Statistik auch nicht. Natürlich schauen die meisten Haushalte ÖRR und Private, was ja auch gewollt ist!
     
  10. Eric el.

    Eric el. Platin Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    2.501
    Zustimmungen:
    612
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dazu müssten auch 27 Sterne zur Verfügung stehen.
    Du hast ja die Möglichkeit im September die Partei zu wählen die Strom noch nach konservativen Methoden erzeugen möchte.:LOL:
     
    AllBlackNZ gefällt das.