1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Belgisches TV? Wer empfängt wo was?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von barthaar, 29. Juli 2004.

  1. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    Anzeige
    Hi folks,

    drei flämische Programme (VRT TV1, Ketnet/Canvas und Sporza) sowie 9 Radiosender in niederländischer Sprache (Die Landessprache der Flamen ist nicht flämisch sondern Niederländisch) wird von Genk (Belgisch Limburg) auf Kanal 41 digital `free to air` ausgestrahlt.
    Wer bekommt mit welchen Antennen aus welchen Orten (wahrscheinlich was D betrifft lediglich NRW) diese für sprachlich interessierte Menschen nicht unwichtigen Sender rein? Auf diesen Sendern werden nämlich alle Filme, Serien und häufig auch Dokumentationen in englischer, französischer, deutscher etc. Originalsprache mit niederländischen Untertiteln ausgestrahlt und das ohne lästige Werbeunterbrechungen. Sporza ist ein Sender, der sich dem Sport (im August Olympia!!) widmet und ab September wahrscheinlich wieder verschwindet. Auch die Radiosender bieten gute Musik.
    Ich habe bei meinen Eltern in höherer Wohnlage bereits mit der mitgelieferten Stabantenne von Digipal2 am Abend (ab 20 Uhr) in Kleve-Materborn diese Sender empfangen. Mit welcher Antenne (wahrscheinlich Dachantenne?) kann längerfristig der Empfang gesichert werden? Über Tipps und Hinweise freue ich mich.:eek:

    MFG

    barthaar
     
  2. toxicivy

    toxicivy Neuling

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    9
    AW: Belgisches TV? Wer empfängt wo was?

    K41 aus Genk bekomme ich hier in Stolberg mit ner einfachen Dachantenne ohne Verstärker problemlos rein. (Abstand zum Sender beträgt ca. 50km Luftlinie)
    Einzig interessant ist aber eigentlich nur TV1 (wegen den schon oben genannten Original ausstrahlungen) und Radio Donna gute Musik.
    Der Empfang ist auch bei schlechtem Wetter möglich.
     
  3. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: Belgisches TV? Wer empfängt wo was?

    Hi folks!

    Auch Canvas, der zweite öffentlich-rechtliche flämische Sender strahlt Filme in Originalsprache aus (nach 20Uhr!). Eigentlich ist Canvas der anspruchsvollere der beiden flämischen Sender, vor allem weil Filme nicht durch Werbung unterbrochen werden und eben stets in Originalsprache (meistens englisch und französisch) und natürlich hin und wieder auch in Niederländisch, wenn eine Literaturverfilmung gezeigt wird. Ich wäre daran interessiert, wie, wo und womit andere NRWler diese für mich interessanten Sender empfangen können.

    groetjes

    barthaar
     

Diese Seite empfehlen