1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bekomme AVAST nicht restlos gelöscht

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Haferflocke, 8. März 2017.

  1. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    In 2015 hatte ich kurz AVAST als Antivirusprogramm versucht. Da es damit massive Probleme gab, hatte ich es gleich wieder ordnungsgemäß deinstalliert.

    Quasi per Zufall kam ich nun auf die Idee, im Windows-Explorer mal nach AVAST zu suchen und es wurden div. Dateien gefunden.
    Diese bekomme ich aber nicht gelöscht, angeblich keine Berechtigung: "Sie müssen die erforderlichen Berechtigungen vom 'TrustedInstaller' erhalten, um Änderungen an dieser Datei durchführen zu können."
    Unter Eigenschaften > Sicherheit ist überall "Zulassen" angehakt.

    Im Internet fand ich das Tool "avastclear": Avast Deinstallationsprogramm | aswClear zum Entfernen von Avast herunterladen
    Allerdings muss dabei ein Ordner ausgewählt werden, wo AVAST installiert ist. Das ist bei mir nun nicht der Fall, die Dateien sind über mehrer Windows-Ordner verteilt. Bei dem Tool wird gewarnt, dass alles vom gewählten Ordner gelöscht wird. Daher ist mir dieses Tool zu gefährlich.

    Jemand eine Idee, wie ich AVAST endlich restlos gelöscht bekomme?
     
  2. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.730
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
  3. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.730
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
  4. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Wie ich schon schrieb, muss bei dem Tool ein Ordner ausgewählt werden, worin sich AVAST befindet und dann wird darin alles gelöscht. Bei mir sind das aber div. Windows-Ordner, wo noch andere wichtige Dateien drin sind. Der eigentliche Installationsordner von AVAST existiert ja nicht mehr.
     
  5. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.730
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Du schreibst aber nicht, dass Du den PC im abgesicherten Modus gestartet hast.

    Hast Du die Beschreibung aus meinen 2. Kommentar gelesen?
     
  6. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    Ja, hatte ich: "Wenn wir den Installationsort selbst gewählt haben, müssen wir uns zu diesem Ordner durchklicken, weil das Tool ihn sonst nicht findet."
    Es ist bei mir ja keine vollständige Installation mehr, sondern Reste, die über div. Ordner verteilt sind. Mir ist das zu gefährlich, dass da andere wichtige Dateien dann mitgelöscht werden, wenn ich über das Tool einen Ordner wähle, wo sich so eine AVAST-Datei befindet. Auf irgendeiner Seite, wo davor auch gewarnt.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.788
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Mit "jv16 PowerTools" bekommst Du jedes Programm restlos weg. Allerdings dürfte es dafür wohl jetzt zu spät sein wenn man das Programm schon (nicht restfrei) deinstalliert hat. Am besten nochmal installieren und dann mit dem Tool deinstallieren.
     
  8. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    3.730
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Würde ich jetzt auch sagen.

    Verwaiste Registry-Einträge könnte man zum Beispiel mit dem CCleaner löschen.
     
    Gorcon gefällt das.
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.604
    Zustimmungen:
    3.788
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Für Sharewareprogramme die nach einer gewissen Zeit ablaufen ist das auch gut geeignet. Die kann man danach wieder benutzen. ;)
     
    Rohrer gefällt das.
  10. Haferflocke

    Haferflocke Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    28
    AVAST möchte ich mir nicht nochmal antun, hatte mir damals den PC regelrecht zerschossen.
    Dann werde ich mit den Resten wohl eher leben, hätte ja sein können, dass ich irgendwas übersehen habe und das doch einfach zu löschen geht.
    Und hätte ich nicht im Windows-Explorer danach gesucht, wäre mir das gar nicht aufgefallen. Außerdem wer weiß ob dieses Tool dann auch wirklich alles löscht? AVIRA hatte ich damals auch mit einem eigenen speziellen Tool gelöscht und davon habe ich jetzt im Windows-Explorer auch noch ein paar Dateien gefunden, allerdings konnte ich die problemlos löschen.
     

Diese Seite empfehlen