1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Being John Malkovich im Zweikanalton?

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von maddes, 28. Juli 2001.

  1. maddes

    maddes Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köwi
    Anzeige
    Hallo!

    nachdem ich ein kleines Problem mit meiner Dbox II von Philips hatte nun ein weiteres.. *seufz*
    also in der Programmzeitung ist im Cinedome I der Zweikanalton für diesen Film angegeben. Leider kann ich in über das optionsmenü nicht auswählen. Mache ich etwas falsch, oder liegt das an der BOX?

    Im Moment läuft ja Mission impossible II auf CinedomeDeluxe. Hier habe ich im Optionsmenü die Einstellungen unter Sprache "deutsch, englisch, dolby". Leider geht nur erster und letzteres. In der Programmzeitung ist dieser Film auch nicht mit Englischer Sprache zu haben.

    Gibt es vielleicht auch jemanden, dem's ähnlich geht mit dem Film auf Cinedome I?

    danke für eine Antwort
    -maddes
     
  2. radileo

    radileo Junior Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    107
    Ort:
    Bremen
    Halihallo,

    ich wollte mir auch gestern den Film bestellen aber mit Amerikanischen Originalton. Gestern war auch kein Zweikanalton aufgeschaltet, ich habe dann mal bei der Info-Line angerufen und nachgefragt, denn ich wollte den Film unbedingt mit o-Ton sehen, und in der Videothek hier im Ort, kann man leider nicht die DVD ausleihen, nur kaufen (50 DM).
    Na ja, jedenfalls sagte mir ein Fräulein am Telefon, dass der Film nicht im Zweikanalton ausgestrahlt werden würde, aufgrund "Lizenzrechtlicher Probleme". Was darunter genau zu verstehen ist konnte sie mir aber nicht sagen. Sie meinte aber, wenn diese "Probleme" beseitigt wären könnte es aber sein, dass der Film doch noch im O-Ton ausgestrahlt weren würde. Also mal abwarten.
    Ich denke mal, dass die Probleme daraufhinlaufen, aufgrund der Streitigkeiten zwischen KirchGruppe und MCA/Universal.
    Der Film kommt zwar von Polygram/Working Title, aber dieses Unternehmen wurde (leider) von Universal aufgekauft.

    Bis dann schönes Wochenende

    Radi
    -Bitteschön und Dankeschön- (R)
     
  3. maddes

    maddes Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köwi
    mh, die immer mit ihren Lizenzproblemen.. *seufz*

    naja, danke trotzdem für die Antwort!
    ich sag dir bzw. ich poste hier nochmal, wenn's wieder funktioniert!

    cu
    -maddes
     
  4. Jefferson

    Jefferson Senior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2001
    Beiträge:
    318
    "Being John Malkovich" ist im Augustheft nicht mehr mit Zweikanalton angegeben. Bei Druck des Juliheftes war man sicher noch davon ausgegangen, diesen Film im Zweikanalton zu senden.
    Ansonsten haben nach meinen Beobachtungen die Angaben zum Zweikanalton im Programmheft immer gestimmt. Und "Mission: Impossible 2" wird laut Programmheft auch im Cinedom DeLuxe nicht im Original gesendet.
    Mir ist aufgefallen, dass die Englisch-Option im Cinedom DeLuxe aber bei solchen Filmen nicht immer verschwindet. Ich bin bei "Gottes Werk..." selbst auf die vermeindliche Englisch-Option hereingefallen, und hatte dann doch nur deutschen Ton.
    Auf jeden Fall stimmt die Werbung mit dem Originalton im Cinedom DeLuxe nicht für alle Filme.
     
  5. Shodan

    Shodan Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    Bei PW anrufen und es gibt Geld zurück :)

    Gruß

    Shodan
     
  6. maddes

    maddes Neuling

    Registriert seit:
    27. Juli 2001
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Köwi
    im Ernst? Ich glaube die schreiben immer drunter.. Angaben ohne Gewähr.. ABer es nervt, dass sie viel Lärm um nichts machen. Naja, ist schon okee :)

    see yall & danke für die Hilfe!

    -maddes
     
  7. Binford

    Binford Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2001
    Beiträge:
    84
    Jefferson hat recht. MI2 wurde nicht mit O-Ton angegeben. Trotzdem ist die Werbung irreführend. Es wird mit 16:9, DD und Zweikanalton geworben.
    Nicht nur, daß manche Filme nicht im O-Ton kommen, es wird auch nie DD bei O-Ton gesendet.
    PS: Bei MI2 kann man auf O-Ton verzichten, da wird sowiso nicht viel geredet. Der Rest ist Zeitlupe (Baywatch für Actionfans).
     

Diese Seite empfehlen