1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei welchen Video-Modi erzielt ihr das beste Bild, RGB, S-Video. YUV, CVBS?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Franclin, 10. März 2006.

  1. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin mir nicht sicher welches der verschiedenen Video-Modi der D-Box das beste Bild erzielt wird, man müsste da zwei TV's zur Verfügung haben und neben einander stellen um wirklich vergleichen zu können, so beim Hin und Her Zappen ist das schwierig zu beurteilen, weil man sich ja quasi die Bildqualität "merken" muss.

    Was ich aber sagen kann, dass wenn ich das RGB Kabel in die RGB -Buchse des Fernsehers stecke, wo ich S-Video erhalte, mir das Bild mit weniger Bildflackern und Kompressionsartefakten vorkommt, besonders an den Rändern des TV-Bildes und einhelligen Flächen.

    Theoretisch müsste das RGB, bzw. RGB+CVBS Signal (beide Signale gleichzeitig übrigens?) ja qualitativ besser sein als S-Video, man liest ja auch oft, dass gerade wegen der besseren Qualität des RGB-Signals, die schlechte Bildqualität bzw. die Kompression der Daten eben besser sichtbar wird.

    Was ist eure Erfahrung, wo bekommt ihr das für euch beste Bild?


    Schönen Gruß,

    Roman.
     
  2. Ronocker

    Ronocker Gold Member

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.581
    Ort:
    München
    AW: Bei welchen Video-Modi erzielt ihr das beste Bild, RGB, S-Video. YUV, CVBS?

    Bei mir ist es CVBS.
    Bei RGB ist das Bild zuweit links, und bei S-Video zuweit rechts.
    Bei YUV ist bei mir nur ein grünes Bild.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bei welchen Video-Modi erzielt ihr das beste Bild, RGB, S-Video. YUV, CVBS?

    Ich würde die Reihenfolge beginnend mit der besten Qualität wie folgt beschreiben:

    1. YUV,
    2. (kurz danach RGB),
    3. (mit etwas Abstand) S-Video,
    4. (mit deutlichem Abstand) CVBS/Composite

    Immer wieder kommt es aber auch vor, dass z. B. RGB besser sein kann als YUV und S-Video unter Umständen auch besser ist als RGB. Das hängt ganz von den verwendeten Komponenten und deren Zusammenspiel ab. Üblicherweise ist die Reihenfolge aber so gegeben, wie ich sie aufgestellt habe.

    Auch die Qualität der Kabel kann die Bildqualität (bei gleicher Signalart) merkbar beeinflussen. Man sollte auch daran denken, dass für RGB immer ein vollbeschaltetes Scart-Kabel nötig ist und fast kein Röhrenfernseher YUV kann. Oft wird RGB (genauso wie S-Video) auch nur ein einer einzigen Scartbuchse unterstütze. Welche das sein soll, ist nachzulesen und lässt sich im Menü manchmal verändern.


    EDIT: Das bei einer besseren Videoverbindung Kompresstionsartefakte eher zu sehen sind, da das Signal einfach präziser und sauberer Übertragen wird, ist klar. Das würde mich aber dennoch nicht verleiten aufs minderwertige Composite umzusteigen. Die Unterschiede sieht man ganz besonders an Farbkanten!
     
  4. Franclin

    Franclin Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    363
    Ort:
    wien
    AW: Bei welchen Video-Modi erzielt ihr das beste Bild, RGB, S-Video. YUV, CVBS?

    Ja eben, dann haben wir die paradoxe Situation, dass das schlechter aussehende Bild also bei RGB statt S-Video (bei manchen Kanälen, je niedriger die Datenrate desto mieser) der Beweis für das bessere Video-Signal ist. Mein RGB Kabel war bei der D-Box 2 dabei, so ein richtig "fettes", nicht so ein dünnes wie man es oft sieht, das ist sicher voll beschaltet und gut geschirmt denke ich.

    Bei mir ist es eben so, dass ich wenn ich statt dem RGB Signal das S-Video Signal möchte, auf eine andere RGB-Buchse des TV's wechseln muss, und solange kann ich mir jetzt keine Details z.B. bei den Farbkanten merken um einen Vergleich anstellen zu können, offensichtlich ist aber, dass bei vielen Kanälen die oft unerträglichen Kompressionsartefakte weg sind. Wie man aber sieht geht's auch anders, für den anderen Poster ist das schlechtere CVBS Signal das Beste, tja :). Obwohl Ronocker, mit der RGB-Zentrierung könntest du ja das Bild wieder hin zur Mitte rücken...


    Schönen Gruß,

    Roman.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2006

Diese Seite empfehlen