1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei Philips bricht der Gewinn ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.225
    Anzeige
    Eindhoven - Verluste im TV-Geschäft und teure Zukäufe belasten das Unternehmen. Der niederländische Konzern hat im abgelaufenen Quartal deutlich weniger verdient.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.404
    Ort:
    RM
    AW: Bei Philips bricht der Gewinn ein

    kein wunder wenn sie so geräte wie den dsr 9005 auf den markt bringen. die kiste läuft von anfang an alles andere als stabil, und die philipser brauchen fast 2 jahre um ein update der software zu bringen?
     
  3. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Bei Philips bricht der Gewinn ein

    PHILLIPS ist einfach nicht mehr das, was es mal war. ist anscheinend aber bei vielen firmen so. meine eltern hatten einen fernsehr von denen, der hat 20 jahre gehalten. tun den ihre heutigen garantiert nicht. auch die CD-player aus den 80ern laufen zum grossteil heute noch. schaffen die aktuellen bestimmt auch nicht. heute wird einfach keine qualität mehr hergestellt. es geht nur ums schnelle geld...die firmen interessieren sich nur noch für ihre anleger, aber nicht mehr für ihre kunden. die börse ist heilig, der kunde aber lästig.
     

Diese Seite empfehlen