1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. Dezember 2011.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck (SPD) hat die Einstellung mehrerer Digitalkanäle von ARD und ZDF vorgeschlagen. Auch den Alleingang des ZDF beim Nachrichtenangebot am Vormittag kritisierte er.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Chakaa

    Chakaa Gold Member

    Registriert seit:
    3. April 2004
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    227
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    EDIT: Ach, der ist es nicht Wert....
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    dieser mir gänzlich unsympathische Mensch hat wohl schon an der Silvesterbowle genuckelt.
    Die Sender sollen mal schön bleiben wo sie sind!
     
  4. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    Jaja, der Zottelbart aus Bad Bergzabern. Will der nicht mal sein Amt als selbsternannter "oberster ÖR-Wächter" aufgeben? Wenn schon nicht auf Das Erste und ZDF ein hochwertiges Programm gezeigt wird, dann doch bitte auf den kleinen Digitalkanälen von ARD und ZDF!
     
  5. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.419
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    Aber er hat doch recht. Für was braucht die ARD 3 Digitalkanäle, wenn man bereits eine Armee von dritten Programmen hat? Außer die Xte Wiederholung der Wiederholung läuft dort sowieso nicht.

    Beim ZDF sieht es schon ein wenig anders aus, da man keine eigene Senderfamilie hat und man ziemlich alleine da stand. Allerdings braucht auch das ZDF keine 3 Digitalkanäle mit zahlreichen Wiederholungen. ZDF Neo und ZDF Kultur könnte man z.B. zu einen Sender fusionieren.

    Es wäre sowieso an der Zeit den ÖRR in Deutschland von Grund auf neu zu strukturieren und neu auszurichten. Das würde eine menge Geld sparen.
     
  6. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.651
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    Die ARD Digitalkanäle sollen bitte so bleiben wie sie sind!:rolleyes::mad:
     
  7. LSD

    LSD Talk-König

    Registriert seit:
    26. Mai 2010
    Beiträge:
    6.576
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    Wochentags läuft z.B. zwischen 9:00 und 20:00 Uhr auf EinsExtra ein vollwertiger deutschsprachiger Nachrichtensendern, der seines gleichen sucht (DW-TV ist in Deutschland nur "schwer"* empfangbar). Und auch sonst gibt es einige Eigenproduktionen auf diesen Sendern. Beim ZDF geht man sogar soweit, dort Prämieren des Hauptprogramms vorher auszustrahlen (Beispiel: Ijon Tichy).

    *Nicht jeder hat eine Schüssel auf 13,0°E oder T-Entertain. Schon wird es dünn.
     
  8. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    Wieso muss mal Geld sparen? Das die GEZ Gebühr gesenkt wird? Ich lach mich tot. Grundsätzlich werden solche Abgaben immer nur erhöht.
     
  9. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.815
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    einen Nachrichtensender mit 24 Stunden Programm würde ich sogar noch befürworten! Heute Nacht als gemeldet wurde das der Nordkoreanische Diktator abgenippelt ist, haben sowohl CNN als auch BBC live gesendet. Nur keine einziger deutscher Sender war in der Lage darüber zu berichten. Lediglich eine Laufschrift in der Jauch Wiederholung wies darauf hin, dass darüber in der nächsten Tagesschau berichtet wird.
     
  10. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.504
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Beck für Einstellung von Digitalkanälen von ARD und ZDF

    In einer Zeit, in der private Anbieter ihr Programm absichtlich verschlüsseln und entgeltpflichtig anbieten, ist die vergrößerte Auswahl durch die zusätzlichen Digitalkanäle von ARD und ZDF für Leute, die sich die Abogebühren für die Privaten nicht leisten können oder wollen umso wichtiger.
     

Diese Seite empfehlen