1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bearbeiten/konvertieren von TS Aufnahmen - Audio/Video asynchron

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Nikiolaus, 4. Dezember 2017.

  1. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.573
    Zustimmungen:
    703
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ähem. Wie jeder Abspieler auch. Im Video sind Informationen zur Synchroniziät, sonst könnte ja kein Abspieler das richtig abspielen. Problematisch wird es halt, wenn man ein Video mit Tools anfasst, die damit nicht umgehen können. Daher mein Tipp, das erstmal in mkv zu remuxen. MKV wird von den gängigen Videotools und auch von Abspielern besser unterstützt. TS ist zwar theoretisch weit verbreitet, weil das beim Digitalfernsehen vorkommt, in der Praxis ist es aber auf dem Computer abseits von Live-Übertragung miserabel unterstützt. Als Beispiel führe ich gerne folgendes an: von meinem Tablet mit VLC kann ich über Netzwerk in einem TS nicht wahlfrei zugreifen, in einem mkv schon.
     
  2. KTP

    KTP Platin Member Premium

    Registriert seit:
    22. November 2009
    Beiträge:
    2.682
    Zustimmungen:
    630
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    vorhanden