1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bearbeiten der Filme

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von franky2, 19. Oktober 2004.

  1. franky2

    franky2 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    Hätte noch eine Frage,

    mit welcher Software bearbeite ich denn am besten meine Premiere-Filme auf dem PC? Aufgenommen über DBox2 Timer.

    Kann ich das mit einer Software, die z.B. dafür da ist, Filme einer Mini-DV Kamera zu schneiden?

    Danke,

    Gruß Franky
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Bearbeiten der Filme

    Du sollst mal suchen! Vor einigen Wochen haben wir hier schon ausführlich darüber diskutiert.
     
  3. franky2

    franky2 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    14
    AW: Bearbeiten der Filme

    Okay,

    hast ja recht. Hab mich erkundigt, auch wenns a bisserl länger gedauert hat :)

    Eine spezielle Frage hätte ich aber noch:

    Habe jetzt vor:

    Demuxxen mit Project X
    Schneiden mit Cuttermaran
    Muxxen und DVD erstellen mit DVD-lab

    Das müsste doch so funktionieren, oder?

    Meine Frage: Wenn ich diesen Weg wähle, wird dann AC-3 mit auf die DVD gespielt? Oder muss ich hierzu etwas besonderes beachten?

    Danke,

    Franky.
     
  4. glamat

    glamat Silber Member

    Registriert seit:
    29. August 2003
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Hannover
    AW: Bearbeiten der Filme

    genauso kann man das machen!
    Ich schneide mit MPEG2Schnitt und dort werden die Tonspuren, zumindestens die erste MP2 und die AC3 automatisch eingelesen, die dritte Tonspur muss aufgrund des anderen Dateinamens manuell einlesen, k.A. ob das bei Cuttermaran auch so ist.

    Nach dem schneiden fügst Du die Datei und die Tonspuren inn DVDlab ein. Damit Du mehrere Tonspuren einfügen kannst müsstest Du aber die Pro-Version nehmen, wenn Du nur eine Tonspur haben willst, dann geht auch die Standart-Version. Ob die Tonspur als MP2, WAV oder AC3 voröiegt ist dem Programm eigentlich gleich.
     

Diese Seite empfehlen