1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

beamerkauf yeahhhhh

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von blackandwhite, 29. Mai 2006.

  1. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    Anzeige
    moinsen :)

    ich will mir nun endlich nen beamer holen ;)

    muß kein hdtv können ...hauptsache ich kann meine dreambox und xbox und dvdplayer anschließen....

    sollte gutes bild machen und nicht zu teuer..max. 700 euro +passende kabel??yuv ??auf was sollte ich achten?deckenhalterung??nicht zu teuer...

    das bild wird auf die wand geleuchtet..eventuell baue ich nen rahmen und spanne ein leinentuch ...

    finanzierung sollte auch gehen *g*



    bedanker mich für antworten :)
     
  2. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    keiner ne ahnung?? wo sind die spezialisten??:rolleyes:
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    Schon mal Testberichte gelesen? In der letzten Stiftung Warentest wurden VIELE getestet. Allerdings bewegste dich mit 700 EUR für nen Beamer an der untersten Preisgrenze. Dafür kannste ausstattungsmäßig und qualitativ max. was Mittelklassiges erwarten. Und dann noch finanzieren? Kann man sich normal nicht nur kaufen, was man auch bezahlen kann? :-D Aber im Ernst...

    Du solltest dir wenigstens erstmal im Klaren drüber sein, ob du eher für einen DLP oder LCD bist.

    Hier für dich kurz die Unterschiede:

    LCD: evtl. schlechter Schwarzwert, evtl. sichtbares Pixelraster, keinen Regenbogeneffekt, gut geeignet für Fotos, Grafiken, Präsentationen

    DLP: Regenbogeneffekt (unterschiedlich stark ausgeprägt je nach Modell und Preisklasse), kein sichtbares Pixelraster, gut geeignet für Film und Fernsehen, oft etwas lauter als LCDs, guter Schwarzwert
     
  4. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    hallo

    gut...hab schon nen 1000 er gedacht....kann man die tests von stiftung warentest auch online abrufen ohne irgendwas zu bezahlen?
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    Was jetzt? Erst noch 700, jetzt 1000? Aber dennoch auf Raten?!

    Die Tests der Stiftung Warentest lassen sich auf deren Homepage abrufen! Wenn ich mich Recht erinnere, kosten die wirklich guten Geräte aber ab ca. 1500 EUR.
     
  6. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    kostet 1 euro das abrufen ;)

    mit nen 1000 er meinte ich den beamer + passende kabel + aufhängung...

    werd das ein wenig beobachten und dann inner schweiz kaufen ;)
     
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    In der Preisklasse würde ich ein LCD Gerät nehmen, oder das DLP unbedingt vorher ausgiebig selber testen wegen des Regebogeneffekts, manche Menschen reagieren da sehr empfindlich, andere merken gar nichts. Billige DLP Beamer könne da auf Dauer echt grausam sein, was einem auf den ersten Blick nicht sofort auffällt.

    Ich würde einen Sanyo PLV Z3 empfehlen, der sollte in der 1000 Euro Klasse liegen, ist ein LCD-Gerät das mit Blendentechnik einen Kontrast von 2000:1 erreicht.

    Gruß
    emtewe
     
  8. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    Bei 1000 Euro find ich immer noch meinen Acer PD525D vom Preis/Leistungs-Verhältnis super!
    Ich bin sehr zufrieden und gebe ihn nicht mehr her!
    Da hab ich schon einiges dazu geschrieben:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=109824
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=110487
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=87376

    Wie lang müssen denn die Kabel sein?
    Ein YUV Kabel ist auch einfach selbst herzustellen. Dazu brauchst Du nur 75 Ohm-Antennen-Kabel, Chinch-Stecker und einen Lötkolben.
    Einfach drei gleich lange Kabel mit beidseitig Chinch-Stecker löten, eines blau, eines rot und eines grün markieren, den Adapter des Acer auf den VGA-Eingang stecken, anschließen und gut.
    Nur beim Anschließen von SCART-RGB brauchst Du was spezielles. YUV, Video, S-Video, VGA und DVI gehen problemlos, allerdings geht entwede YUV, oder VGA, da für YUV ein Adapter auf den VGA-Eingang gesteckt wird. Gute Kabel sind natürlich bei größeren Abständen auf jeden Fall zu empfehlen.
    Du solltes noch bei Deinen Geräten dazu schreiben, mit welchen Ausgängen sie ausgestattet sind.


    Ich habe meinen vom MediaMarkt online. Da geht glaube ich auch eine Finanzierung.
     
  9. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    hallo

    es werden angeschlossen : dreambox 7000, xbox,dvdplayer

    ich habe hier einen kenwood rx 640 stehen, man kann doch den av receiver doch benutzen um die videosignale bzw. den sound ja auch darüber laufen zu lassen...

    yuv kabel sollte schon 10 meter haben...

    Sanyo PLV Z3 finde der hat wenig ansilumen knapp 600 ..ist das völlig ausreichend?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2006
  10. blackandwhite

    blackandwhite Senior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2004
    Beiträge:
    160
    Ort:
    ab nächster woche HH
    AW: beamerkauf yeahhhhh

    hab mich jetzt für den Sanyo PLV-Z4 entschieden....
     

Diese Seite empfehlen