1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beamer und WM über DVB-T

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von SupDo, 7. April 2006.

  1. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    Anzeige
    Hallo Jungs,
    nach langer Zeit melde ich mich mal wieder in diesem Forum. :(
    Sorry für meine Abwesenheit. :love:
    Die WM steht an und ALLE spielen verrückt. Ein Freund von mir, Spargelbauer, hat in seinem angeschlossenen Zelt in diesem Jahr auch ne Sportsbar eingerichtet.
    Dort möchte er die WM über DVB-T per Beamer auf die Leinwand bringen.
    Gibt es hier schon Einschränkungen?

    Da er keinen Beamer hat, will er sich einen kaufen. Da ich mich vor langer Zeit mal mit Beamern auseinadergestzt habe, fragt er mich um Rat.
    Ich bin aber auch schon seit über einem halben Jahr raus aus diesem Thema und weiß nicht ob ich Entwicklungen verpasst habe.
    Welchen Beamer könnt ihr mir empfehlen? Reicht immer noch der Hitachi PJ TX 100? Oder kann man für ein 1 oder2 hundert Euronen schon was besseres bekommen?
    Das Zelt kann abgedunkelt werden und der Abstand zwischen beamer und Leinwand beträgt ca. 5.0 m
    Des Weiteren frage ich mal einfach in den Raum, ob man bei für eine solche Veranstaltung auch einen Beamer leihen kann.
    Wenn ja, wo?

    Herzlichen Dank für Eure Hilfe

    SupDo :winken:
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Willkommen zurück. Und bitte die Entschuldigung Deiner Eltern nicht vergessen, warum Du so lange gefehlt hast ;)

    1. Wie groß ist die Leinwand?
    2. Ist dies eine öffentliche Veranstaltung?
    3. Wird Eintritt verlangt?
    Grundsätzlich: DVB-T dürfte nicht gerade die allerbeste Quelle sein, gerade wenn man es auf eine große Leinwand bringen will. Die niedrige Auflösung und die hohe Kompression wird das Bild nicht besonders gut aussehen lassen. Dann lieber aus dem Baumarkt 'ne billige Sat-Schüssel nebst Receiver.

    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2006
  3. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Hehe :)

    Die Leinwand ist noch flexibel. Denke mal die wird so 2,5 * 3,0 meter haben

    Es gibt doch eine extra Farbe um z.B. eine Spanplatte als Leinwand nutzen zu können. Wo bekomme ich die denn her?

    Zu den anderen Fragen:

    Nein, keine öffentliche Veranstaltung.
    Nein, es wird auch kein Eintritt verlangt.

    Das Problem mit DVB-T habe ich mir schon gedacht. Mal schauen, wie so eure Meinungen dazu sind.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Also ich kann da momentan auch nur so meine theoretischen Überlegungen anstellen, da ich noch nie sowas veranstaltet habe. Aber ich befürchte, dass die Lichtstärke hier ein größeres Problem werden könnte.

    Denn selbst wenn das Zelt "abgedunkelt" werden kann, wird es noch immer sehr hell sein. Das merkt man ja nicht so direkt, weil man sich an die Lichtverhältnisse anpasst. Denn ob da tatsächlich die 1200 ANSI-Lumen des von Dir erwähnten Projektors ausreichen, mag ich bezweifeln -- insbesondere wenn Ihr auf eine richtige Leinwand verzichten wollt. Die würde ja auch noch etwas Helligkeit bringen.

    Und was den Empfang angeht: Ich denke wirklich, dass es sich von der Bildqualität in jedem Fall lohnen wird, die paar Kröten für 'ne Sat-Anlage auszugeben. Braucht da ja wirklich nur das Baumarkt-Modell für 99 Euro sein.

    Gag
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2006
  5. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    dvb-t sieht selbst auf dem 70cm-TV meiner mutter schon grauenhaft aus. vor allem bei den privaten...bei den öffis gehts eigentlich.
     
  6. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Und ich denke, dass es gerade bei Fußball besonders grottig aussehen wird, da hier das Bild ja stark in Bewegung ist. Das bekommt ja Premiere noch nicht mal ordentlich hin...

    Gag
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Dürfte schwierig sein den Ball überhaupt zu sehen ;)
     
  8. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    premiere macht allerdings den fehler in voller auflösung zu senden, wenn soviele spiele gleichzeitig laufen. wenn ich nicht genug bandbreite hab, dann muss ich die auflösung runterschrauben, weil die bitrate dafür zu niedrig ist. bekommt premiere sonst doch auch hin.
     
  9. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.677
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Speziell beim ZDF ist das DVB-T Bild nicht schlecht. Und die ARD kann während des Fußballs die Datenrate deutlich erhöhen, der WDR macht das gerne bei Fußballspielen.

    Es stimmt, via Sat ist es besser, aber so schlecht ist es auch nicht. Und bei der WM wird man sich ja nicht blamieren wollen.
     
  10. SupDo

    SupDo Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2004
    Beiträge:
    99
    AW: Beamer und WM über DVB-T

    Was für einen Beamer würdest Du denn empfehlen? Oder anders gefragt, wie würdest Du an die Sache rangehen?

    Ich denke das Thema DVB-T werde ich meinem Freund schon ausreden können.
    Habe ehrlich gesagt auch schon daran gedacht ihm die WM über HDTV zu verkaufen.

    Was die Leinwand angeht habe ich daran gedacht die selber zubauen, bzw. von einem Schreiner-Kegelbruder herstellen zu lassen. Entweder dann einen speziellen Stoff überziehen oder halt mit einer speziellen Farbe die Konstruktion zu beglücken :love:

    Leider habe ich noch kiene Ahnung wo ich das Zueg herbekomme.
     

Diese Seite empfehlen