1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beamer für Fussballübertragungen

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von medebacher, 5. September 2008.

  1. medebacher

    medebacher Senior Member

    Registriert seit:
    10. November 2005
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Man nennt es Paradies
    Anzeige
    hallo und guten Tag,
    ich will mir in den nächsten Tagen einen Beamer kaufen; soll hauptsächlich für Fussballübertragungen genutzt werden. Muss auch nicht unbedingt mehr als 500,00€ kosten. Da ich in dieser Richtung ein absoluter Ahnungsloser bin, habe ich mich mal hier und da umgehört. Ein "Fachmann" meinte, er hätte gehört, für Fussballübertragungen solle man unbedingt einen vom Typ LCD nehmen. Ich hatte einen Favoriten mit einer DLP-Ausstattung. Ich habe mich zwar auch schon hier-und da eingelesen, aber vllt. ist hier jemand, der mir hierbei weiterhelfen kann. "Schwimmen" die Spieler beim Typ DLP, oder was sind das für besondere Merkmale die man beachten sollte. Für eine Antwort bzw.Lösung würde ich mich freuen.
    mfg
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für Fussballübertragungen

    Egal, ob du dich für LCD oder DLP entscheidest:

    Unter 500 Euro wirst du nix anständiges finden, mit dem du auch wirklich Frude haben wirst.

    Du solltest bedenken: Nicht nur der Beamer ist für die Qualität verantwortlich, sondern auch die Zuspielgeräte (in deinem Fall warscheinlich ein Sat Receiver?)

    Wenn du dir erst einen Beamer zulegen musst, der das Videosiganl zumindest über YUV au8sgeben kann, dann bist du da schon mal mindestens 200 Euro los (mind. 150 der Beamer und 50 das Kabel)

    Grüsse
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Beamer für Fussballübertragungen

    Günstigere DLP-Projektoren neigen gerne zu Regenbogeneffekten. Das sieht dann nicht unbedingt schön aus. Ein-Chip-DLPs sind auch nicht unbedingt farbtreu bei Rot- oder Grüntönen (Fußballrasen). Allerdings kennt DLP keine Nachzieheffekte, wie sie z.B. bei LCD-Projektoren auftreten können.

    Ich würde vorallem darauf achten was die Ersatzmaterialien kosten. Eine neue Lampe kann gut und gerne mal genauso viel oder auch mehr kosten als der Projektor selber.
     

Diese Seite empfehlen