1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 6. April 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.167
    Anzeige
    Der Pay-TV-Sender Premiere langt kräftig in die Taschen der Zuschauer, die das Sportportal zum Champions League-Kracher Bayern gegen Mailand am kommenden Mittwoch freischalten wollen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dolphins

    dolphins Guest

    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    :eek: Na das nenn ich mal freie Marktwirtschaft....:eek:
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    ... und "ausgesuchte" Kabelkunden von ish und iesy (die mit digitalem Kabelanschluss) können das Spiel gratis anschauen ...
     
  4. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.675
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    Tja, das macht aus dem Volkssport Fußball eine Farce. Mal sehen, wie lange da die Sponsoren zuschauen werden....
    Boykottiert gehört sowas.
     
  5. arenaFan

    arenaFan Junior Member

    Registriert seit:
    1. April 2007
    Beiträge:
    82
    Ort:
    Bielefeld
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    Wer nicht bereit ist, zu zahlen, der sollte dies auch nicht sehen dürfen. So ist das nun mal. Man kann ja nicht alles umsonst kriegen. Ich komme ja auch nie kostenlos in einen Freizeitpark rein, oder krieg Gyros für 0 € usw.
    Wann begreift ihr endlich.
     
  6. sunny2k1

    sunny2k1 Platin Member

    Registriert seit:
    8. März 2002
    Beiträge:
    2.117
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    Die Art und Weise ist vorsichtig gesagt: unseriös.

    Kunden - v.a. in Free TV Werbung- zu ködern für 5 € das Sportportal sehen zu können und dann in einer Nacht und Nebel Aktion den Preis um 100% in die Höhe schnellen zu lassen, halte ich für unseriös. Aber die Götter von Premiere dürfen alles! :eek:
     
  7. Maxel-DIGI

    Maxel-DIGI Talk-König

    Registriert seit:
    11. Juni 2002
    Beiträge:
    6.470
    Ort:
    Berlin
  8. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    Wie ich in den anderen Threads schon sagte, wird Premiere für diese Aktion richtig auf den Kopf kriegen!
     
  9. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.980
    Ort:
    Telekom City
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    ... eben. Wer zahlt schon freiwillig 10 € nur um ein Fußballspiel Live im Fernsehen anzuschauen ?
    Wenn keiner bucht, verdient Premiere nichts daran und die Aktion war ein Schuß in den Ofen.
    Aber ich denke mal, dass Premiere mit der Preiserhöhung einer Überlastung der Hotline und ggf. des Systems vorbeugt ...
     
  10. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Bayern-Mailand: Premiere verdoppelt Preis für Tagesticket

    Das Problem ist doch, dass Premiere das Geld schon längst hat! Das macht doch diese Aktion erst so schwachsinnig! Premiere verdient damit nicht einen Euro mehr.

    Da haben sich Leute, die mit Premiere nichts am Hut hatten, für 25 Euro eine Flex gekauft. 12 Euro Grundgebühr weg macht 13 Euro Rest, der laut AGB eh nicht ausgezahlt werden kann. 13 Euro - 5 Euro hätte einen Rest von 8 unauszahlbaren Euros zum Testen ergeben. Da hätten sich die Leute vielleicht noch ein Guthaben nachgekauft, um mal ein Paket zu Testen (Blockbuster ist ja genial, wenn man es noch nie hatte) ....

    ...aber nöh, Kofler holt bei den potentiellen Kunden gleich den Hammer raus und be******t die noch um das Guthaben .... absolut blödsinnig und unlogisch! Die 25 Euro hat er eh drinn!
     

Diese Seite empfehlen