1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. Dezember 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.320
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Im bayerischen Digitalradio-Netz werden auf Kanal 12 am heutigen Montag einige Veränderungen vorgenommen. Der Betrieb einiger Senderstandorte wird eingestellt, sodass es in betroffenen Regionen zu Ausfällen beim Empfang der Programme kommen kann.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Hier im hessischen Kinzigtal, ca. 50 km östlich von Frankfurt am Main, noch Alles sauber empfangbar. Die Frankfurter werden sich bedanken, wenn der 12D, der vom Hahnenkamm bei Alzenau kommt, weg ist. Den konnte man seit über 10 Jahren super empfangen.
    Mahlzeit
    Reinhold
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.121
    Zustimmungen:
    660
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Der Pfaffenberg müsste es doch bis nach Frankfurt schaffen, oder etwa nicht? Da befinden sich jedenfalls keine größeren Hindernisse im Empfangsweg dazwischen.
     
  4. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Ohne zu googeln frage ich: Ist DAB wie DVB, nur halt für Audiosignale?
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    2.089
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Gibt es irgendwo eine Übersicht welche Standorte genau wegfallen werden?

    Ansonsten klingt das fast ein bisschen danach als würde man allmählich den Glauben an DAB(+) aufgeben. Auch wenn man teilweise die Leistung erhöht.
     
  6. techni

    techni Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    28
    in Coburg ist Kanal 12D deutlich schwächer zu empfangen. Hier hift nur die Antenne neu auszurichten. DAB soll UKW ersetzen? So nicht!
     
  7. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Jetzt ist das eingetroffen, was ich befürchtet habe. 12D ist hier im hessischen Kinzigtal weder mobil noch stationär empfangbar. Das heißt für mich, dass ich zukünftig u.a. auf Rock Antenne verzichtzen muss. Auch aus Frankfurt am Main hört man Ähnliches. Wo vorher 12D gut bis sehr gut ging, kommt nur noch Stille oder Geblubber. OK, wird halt Bundes-Mux, hr usw. gehört. Die gehen ja hier sauber.
    Gruß
    Reinhold
     
  8. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    guten morgen,

    wäre mal interressant Empfangsmeldungen aus Bayern oder den angrenzenden Bundesländern Thüringen, Sachsen und Baden-Württemberg zu hören....

    Danke!
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.210
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Jein. Prinzipiell ist es richtig, kleine Sender stillzulegen - nur müsste gerade dann, wenn Sender in höheren Lagen in der Nähe sind, dort die Leistung erhöht werden. Denn diese Sender sind viel effizienter als Füllsender im Flachland.

    In Großbritannien klappt DAB+ hervorragend - weil dort flächendeckend mit hoher Leistung gesendet wird. In Deutschland dagegen wird mit Verweis auf die Gleichwellentauglichkeit oftmals mit Minimalleistung gesendet - jedoch hat auch die Gleichwellentauglichkeit ihre Grenzen dort, wo selbst das summierte Signal zu schwach ist...

    Unter den aktuellen Voraussetzungen kann ich deinem Schlusssatz zustimmen - so wird das mit DAB+ nichts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Dezember 2013
  10. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.487
    Zustimmungen:
    1.991
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bayern: DAB-Sendernetz wird umgestellt - weniger Standorte

    Man muss auch sagen, dass nicht die Aufgabe ist Hessen zu vesorgen und Bayern ist ein großes Land mit kelienr Bevölkerungsdichte und topographisch schwierig zu versorgen.
    Jeder zusätzliche Senderstandort kostet Geld udn man will sparen um die Anbieter bei der Stange zu halten.
    Es werden ja auch Sendeleistungen erhöht. Auch in Franken: ochsenopf,Kreuzberg, Büttelberg, Bamberg und Würzburg.
     

Diese Seite empfehlen