1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. November 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.241
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Bayerische Rundfunk will sich ab sofort an festen Qualitätsvorgaben messen lassen. BR-Intendant Ulrich Wilhelm stellte am Donnerstag in München den ersten "Qualitätsbericht" des öffentlich-rechtlichen Senders vor. Dieser soll den besonderen Nutzen des BR für die Gesellschaft dokumentieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

    Dann kann ich mir doch schon denken, was als "Messergebnis" rauskommt! ;)
     
  3. rs-lennep

    rs-lennep Gold Member

    Registriert seit:
    29. April 2011
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

    In der Auflistung der "Werte" fehlt ein ganz wichtiger und entscheidender Wert: der "CSU-Wert"...;)
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.157
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

    Was habt Ihr eigentlich immer mit der CSU beim BR? Der BR ist definitiv kein CSU-Propagandaapparat mehr, auch wenn Ihr das nicht wahrhaben wollt.
     
  5. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    1.132
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

    Einseitigkeit zu Gunsten des oberbayrischen Sprachraums.
    Wenn das der Qualitätsbegriff sein sollte dann sind die Seppl da einsame Spitze.
     
  6. Der Franke

    Der Franke Board Ikone

    Registriert seit:
    12. März 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    1.132
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bayerischer Rundfunk will seine Qualität messen lassen

    Aber es ist ja Besserung in Sicht:

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen