1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Batch zur Starthilfe für Cinergy nach Rechnerstart

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von Falgera, 18. November 2007.

  1. Falgera

    Falgera Neuling

    Registriert seit:
    24. September 2006
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo,

    Ihr kennt ja das Problem, der Rechner war eine Weile ausgeschaltet und THC verweigert den Dienst - "kein Bild, kein Ton".
    Ich habe mal eine kleine Batch Datei geschrieben, die zumindest meinem Cinergy Hybrid T USB XS auf die Beine hilft und THC auch nach längerer "Auszeit" wieder startet.

    Ich habe die Starthilfe bis jetzt nur unter Vista32 getestet, ich denke aber, daß der Batch auch unter Win-XP funzt. Allerdings nicht ohne eine kleine Änderung, die ich in der readme.txt näher erläutert habe.

    Da sicher nicht jeder einen THC-Start nach dem Booten wünscht, kann das natürlich unterbunden werden, durch das Entfernen der Zeile: "start CinergyDvr.exe" aus der Batch Datei -> mit Editor öffnen.

    Hier der Batch mit Anleitung: http://www.uploadarea.de/upload/8h8y5m9qcgb4rtfotdwwdc1x2.html

    Wer mit dem Schreiben von Batch-Dateien vertraut ist, wird sehen, daß meine paar Zeilen keine Zauberei sind, sondern nur ein wiederholtes Starten aller USB Geräte mit zeitlicher Abstimmung.

    Ich hoffe, es hilft einigen Nutzern weiter...

    Gruß
    Torsten
     

Diese Seite empfehlen