1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bastille Day

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 28. Oktober 2016.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.886
    Zustimmungen:
    553
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    INHALT: Der junge amerikanische Taschendieb Michael Mason (Richard Madden) lebt in Paris und beklaut dort die Aktivistin Zoe (Charlotte Le Bon). Er hält den Inhalt ihrer Tasche für wertlos, deponiert sie arglos auf einem Platz – wo sie explodiert und mehrere Menschen tötet. Michael gerät nun ins Visier des Geheimdienstes. Der CIA-Agent Sean Briar (Idris Elba) soll nach Paris reisen, Michael befragen und ihn in die USA bringen, bevor die französischen Kollegen den Verdächtigen in die Hände bekommen. Aber Sean, unter Aufsicht seiner peniblen Vorgesetzten Karen Dacre (Kelly Reilly), fängt bald an, an der Schuld Michaels zu zweifeln. Gemeinsam versuchen die beiden, herauszufinden, wer die Bombe wo und warum explodieren lassen wollte. Das Duo findet heraus, dass es eine Verschwörung gibt, an der auch ranghohe Polizisten beteiligt sind – und dass ein weiterer Anschlag geplant ist. Michael und Sean bleiben nur 24 Stunden Zeit, die nächste Attacke zu verhindern und damit zig Unschuldigen das Leben zu retten…

    MEINE KRITIK: Bastille Day, ist ein unterhaltsamer Actionfilm, der ein wenig unrealistisch daherkommt und von den Anschlägen in Paris überholt wird! Trotzdem macht der Film Spass dank guter Darsteller wie Idris Elba als knallharter CIA Agent und Robb Stark alias Richard Madden, als smarter Trickdieb!
    Natürlich ist die Handlung etwas hanebüchen, aber der Film ist zu keiner Minute langweilig, hat ein paar gute Actionszenen an Board und mehr war hier wahrlich nicht zu erwarten! Gut gelaunte 7/10 Teddys von mir!


    [​IMG]
     
  2. Lt_Spock

    Lt_Spock Board Ikone

    Registriert seit:
    21. September 2009
    Beiträge:
    4.184
    Zustimmungen:
    1.155
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Stellar Wind
    ... so wie bei 99,99% aller Filme. :LOL:

    Der Film ist ist bei dem ganzen Superheldengeschwurbel und den CGI-Orgien in der Tat ein erfrischender klassischer Actionfilm der Spaß macht. 7/10 gehen dafür vollkommen in Ordnung
     
  3. Dolfan13

    Dolfan13 Silber Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    167
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    Xtrend 8000
    Sony KD-65XE9005
    Panasonic DMP-UB900
    Denon AVR-X4300
    Also ich fand den Film streckenweise schon etwas zäh. Für mich ein 08/15 Actionthriller mit teilweise unglaubwürdiger story. Idris Elba spielt allerdings richtig gut und rettet den Film für mich noch auf 5/10.
     

Diese Seite empfehlen