1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Barclays Premier League 2015/2016

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von kuhkaffkönig, 1. Juni 2015.

  1. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Die alte Saison ist gerade erst beendet, die neue Saison ist aber nicht allzu weit entfernt. Die 24. Premier League Saison, gleichzeitig die 117. Erstligasaison, startet am 8. August und endet am 15. Mai. Der Spielplan wird meiner Informationslage nach am 17. Juni erscheinen.
    Bournemouth, Watford und Norwich kommen neu hinzu; QPR, Burnley und Hull müssen sich mit der Championship vergnügen.

    Doch fangen wir bei der kleinen Vorschau beim Meister an. Nachdem Chelsea in der ersten Saisonhälfte mit attraktivem Fußball die Konkurrenz auf Distanz halten konnte wurde im neuen Jahr auf eine effizientere Spielweise gesetzt, am Ende wurde die Liga 4 Spieltage vor Schluss gewonnen. Natürlich wird versucht diesen Erfolg zu wiederholen doch genießt auch ein CL Triumph hohe Priorität. Nachdem mit Drogba und höchstwahrscheinlich auch Cech zwei Legenden den Klub verlassen und mit Luis und Cuadrado (ich hoffe bei beiden nicht) zwei weitere Abgänge bevor stehen, wird man nicht unaktiv sein auf dem Transfermarkt. Desweiteren wird oft die bereits versprochene Jugendintegration gefordert. Ein Abramowitsch, der die U21 Spiele besucht, sagt dazu genug aus.

    Die Rundfahrt durch die Hauptstadt setzen wir im Norden fort. Nach einer schwachen ersten Saisonhälfte zeigte Arsenal mit 8 Siegen am Stück ihr Potenzial, am Ende konnte mal wieder nicht der zweite Platz erklommen werden. Mit Coquelin haben die Gunners endlich einen gescheiten 6er und mit Sanchez einen Starspieler. Stellt sich Wenger nicht allzu dumm an und kann konstant siegen, definitiv ein Meisterschaftskandidat.

    Ein Stückchen weiter im Nordosten finden wir Tottenham. Eine weitere Saison konnten die Spurs sich nicht für die CL qualifizieren, doch mit Harry Kane haben sie einen vielversprechenden Stürmer, der sich noch oft in der Silly Season auf den backpages finden wird.

    An der Südküste finden wir das Überraschungsteam aus Southampton. Die Saints waren lange Zeit unter den Top 4, am Ende reichte es jedoch nur für Platz 7. Doch selbst das ist nach dem kuriosen Sommer mitsamt Verlust des Trainers als Erfolg zu werten. Ich denke jedoch, dass der jetzige Sommer ähnlich verlaufen wird. Ob Koeman das so nochmal hinkriegt, werden wir sehen

    Weiter im Norden, um genau zu sein Leicester, herrscht höchste Zufriedenheit, immerhin konnte man den Abstieg mit einer grandiosen Siegesserie verhindern, obwohl man den Rekord für das Team, welches am längsten den letzten Platz belegte, einstellte.

    Im Nordwesten des Landes sind hingegen eher enttäuschte Minen aufzufinden. Für beide Klubs von der Merseyside verlief die Saison nicht wie geplant. Everton hatte lange Probleme und drohte zeitweise, in den Abstiegskampf involviert zu werden, dennoch vertraut man Martinez.

    Ein paar hundert Meter weiter an der Anfield Road ist es nicht besser. Die über 100 Millionen in Spielereinkäufe investierten Pfund zahlten sich nur bei wenigen Spielern aus, des Weiteren blieb Klublegende Steven Gerrard der Abschied verwehrt, den jeder sich erhofft hatte. Raheem Sterling steht nach einigen Streitigkeiten um einen neuen Vertrag auch kurz vor dem Abschied, dennoch wird in Rodgers vertraut

    Bei Liverpools Rivalen aus Manchester waren die letzjährigen Sommereinkäufe auch nicht durchgängig Hits. Di Maria konnte die 70 Millionen und hohe Erwartungen nicht bestätigen. Falcao einfach nur ein Schatten seiner selbst. Shaw konnte erst spät an seine Form aus Southampton anknüpfen. Blind jedoch wusste zu überzeugen. Dennoch wird die Saison in den eigenen Reihen mit Platz 4 als Erfolg abgeschlossen und das Feierbiest bläst nun zum großen Angriff

    Im blauen Teil Manchesters hingegen ist man nicht ganz so zufrieden wie bei United. Nachdem man an Neujahr noch Punktgleich mit Chelsea war folgte aufgrund einer kleinen Verletzungskrise im Sturm und dem Fehlen und einer Formschwäche Yaya Toures einige Dämpfer und über Pellegrinis Rauswurf wurde diskutiert. Anscheinend wird der Ingeniero behalten und hat nun die Herkulesaufgabe trotz Titeldurcks den Kader zu verjüngen ehe den Citizens das gleiche Schicksal wie auch Chelsea ereilt

    Die Zeit bis zum Saisonstart sollte anhand dieser Ausgangslage schneller vergehen als gedacht
     
  2. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    123
  3. BerlinHBK

    BerlinHBK Wasserfall

    Registriert seit:
    23. Januar 2010
    Beiträge:
    8.792
    Zustimmungen:
    3.134
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Panasonic LCD TX-37LZD85F (100 Hz und Full HD)/
    DVD Recorder Panasonic DMR-EH575/
    Receiver Vantage HD 7100c/
    Vantage VT-1000c/
    SKY+ HD- Receiver (Humax) S HD 3 mit externer 2 TB Festplatte (Pace)/
    Blu-ray-Player Panasonic DMP-BDT310/
    Playstation 4/
    Samsung Galaxy Tab S T805 LTE (10,5)
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Ings ist zwar eine Steigerung zu Borini und Lambert, aber dennoch wird auch er nur die zweite Geige spielen, da Pool vordergründig weiterhin nach einen Topstürmer Ausschau hält.
     
  4. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Vernünftige und bezahlbare gibt es da zur Zeit aber nicht wirklich. Höchstens ein Angebot an Mandzukic wäre sinnvoll. Icardi, Yarmolenko, Lacazette oder Dybala wären natürlich auch Alternativen. Nur bei denen wird der Preis mMn hoch sein gemessen an ihren Fähigkeiten, Erfolgen usw

    Liverpool close in on James Milner signing but baulk at Christian Benteke £32.5m release clause - Transfers - Football - The Independent

    Liverpool steht kurz vor einer Verpflichtung des, wie Ings, ablösefreien James Milner. Ein RM kommt wohl also, was sagt uns das ;)
    Aber Liverpool ist nicht gewillt, die geforderten £32.5m für Benteke zu zahlen
     
  5. Bueraner82

    Bueraner82 Platin Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky+ Receiver 2 TB Festplatte
    Unitymedia HD Recorder
    2x Panasonic SmartTV, Amazon Fire TV Box & Stick
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    stehen die Spieltermine für die Weihnachtsperiode 2015/2016 schon fest?
     
  6. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Boxing Day ist ein Samstag, also wird es wohl ein "normaler" Spieltag (Sa+So) werden. Der 19. Spieltag sollte dann wohl am 29.+30. ausgetragen werden. Neujahr wird wohl nicht gespielt, sondern eher das Wochenende danach (2.+3.) genutzt

    [​IMG]
     
  7. Bueraner82

    Bueraner82 Platin Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky+ Receiver 2 TB Festplatte
    Unitymedia HD Recorder
    2x Panasonic SmartTV, Amazon Fire TV Box & Stick
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    mh. Der 28.12. ist Bank Holiday. BT Sport hat bis zu 5 Übertragungen an Bank Holidays vertraglich zugesichert. Von daher halte es nicht für unwahrscheinlich, dass am 28.12. und am 1.1.16 doch gespielt werden wird.
     
  8. kuhkaffkönig

    kuhkaffkönig Talk-König

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    651
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Stimmt, habe ganz vergessen, da die Weihnachtsfeiertage nachgeholt werden
    Aus internationaler Vermarktungssicht wäre es vielleicht besser am 26.+27. zu spielen, nur werden da wohl Sky und BT am längeren Hebel sitzen

    2009 war eine identische Situation

    Barclays Premier League fixtures 2009-10 - ESPN FC

    Da wurde am 26., 28. und 9. Januar gespielt. Am Neujahrswochenende wurde FA Cup gespielt. Dieser wird aber jetzt eine Woche später gespielt
     
  9. eishockey

    eishockey Junior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2013
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Hat Sky noch die Rechte ?
     
  10. Bueraner82

    Bueraner82 Platin Member

    Registriert seit:
    19. Mai 2012
    Beiträge:
    2.002
    Zustimmungen:
    545
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Sky+ Receiver 2 TB Festplatte
    Unitymedia HD Recorder
    2x Panasonic SmartTV, Amazon Fire TV Box & Stick
    AW: Barclays Premier League 2015/2016

    Ja, bis zum Ende Saison 2015/16
     

Diese Seite empfehlen