1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bankenabzocke?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von electrohunter, 10. Dezember 2008.

  1. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    AW: Bankenabzocke?

    Die nächste Nase.
    Na, bügelt Mami noch deine Hemden?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Premium

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    132.441
    Zustimmungen:
    15.820
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Bankenabzocke?

    Na dann kennst Du Eike aber auch nicht richtig. Eike würde zwar sicher nicht "Bänke rücken spielen" aber sicher nicht kneifen. ;) Klick.
     
  3. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.066
    Zustimmungen:
    23.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bankenabzocke?

    Komisch, das Hose es auf seinem Girokonto "Doppelbuchungen" nicht bemerkt...
    Ansonsten, danke für die Blumen.... Geh hin und hau der Dame einen hinter den Latz und zeige wer mehr Hormone aufbringt... Und dann suche Dir eine Bank die dich mit Kusshand nimmt...

    P.S. Hätte ich Deine finazielle lage würde ich das "Sicherheitspuffer" zu schätzen wissen... Aber wie gesagt, ist wohl eine Einstellungsfrage.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.066
    Zustimmungen:
    23.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bankenabzocke?

    Wie gesagt Du bist mein Held...
    Fakt ist, Deine Antwort war völlig substanzlos. Und der Tisch kippte auch nie, eher Deine Phantasie... Denn sonst hätte ich Dich als Bank verklagt, wegen Körper- und Sachbeschädigung.
    Das mit dem Sozialismus kannst Du Dir klemmen.
    Der Eingsfrager hat ein Problem und ich vermute in den Tiefen selbst gemacht.
     
  5. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Bankenabzocke?

    Ich hoffe für Dich, Du hast entsprechende Ausrucke von dem Sachverhalt gemacht. Denn nur dann macht es Sinn, sich bei der Postbank zu beschweren.

    Dies alllerdings hätte ich - so meine Empfehlung - umgehend schriftlich bei der Geschäftsleitung der entsprechenden Bank moniert und um Klärung gebeten. Erweitert hätte ich die Nachfrage mit Ersuchung um Auskunft, was passiere, wenn das Konto durch die nicht gelöschten vorgemerkten Umsätze ins Minus geriete und ggf. negative Zinsen fällig würden.

    Die Praxis der vorgemerkten Buchung als solche ist völlig korrekt.



    Golphi
     
  6. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.781
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bankenabzocke?

    Das ist auch völlig klar, aber darum geht es ja nicht, sondern, dass die nicht gelöscht werden, obwohl schon verbucht wurde.

    Ich habe jetzt mal bei den Kontoauszügen geschaut und verglichen und ich habe festgestellt, dass alle drei Beiträge von der selben einen Tankstelle ist. Das heißt für mich, dass wirklich nur diese eine freie Tankstelle das macht. Also sie verbucht das Geld und gibt es erst frei, wenn sie es 100%ig haben. Was mich nur irritiert, auf dem Kontoauszug steht: Esso....ich tanke aber nie bei der Esso. Dann wird wohl die freie Tankstelle zum Esso-Konzern gehören.
     
  7. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bankenabzocke?

    Na dann tank doch einfach woanders --> Problem gelöst.
     
  8. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bankenabzocke?

    Passt scho

    Ich hab's aus meiner Sicht geschildert ob dir das nun passt oder nich.
    Und das ich kein "Schwätzer" bin, muss ich dir nicht beweisen.
    .
    Es ist auf keinen Fall so ein Umgangston von Bankanstellten zu tolerieren.

    Wie, Wer, Was, Warum handhabt, interessiert mich eigentlich auch nich.
    Schon garnicht mehr im Internet, im Zuhause derjenigen die draussen vor der Tür den Allerwertesten nich an die Wand bekommen.

    Dann spielt mal schön weiter.
     
  9. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    59.066
    Zustimmungen:
    23.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Bankenabzocke?

    Sollte es so sein regelt man dies auf keinem Fall mit einem umzukippenden Schreibtisch.

    Und wie der Ton am Telefon wirklich war, und zwar in beiden Richtungen, kann ich nicht einschätzen.

    Probleme die ich mit Behörden oder anderen Einrichtungen habe habe ich nie mit einem unsachlichem Ton oder Handgreiflichkeiten lösen können.

    Generell löst man das auch selten am Telefon. Man geht zu seinem Bankberater, meist braucht man da nicht mal einen Termin, und versucht Unklarheiten von Angesicht zu Angesicht zu lösen.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.639
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bankenabzocke?

    Naja, wer mit sowas intellektuell überfordert ist, der lässt halt die Fäuste sprechen -- oder randaliert virtuell im Forum.

    Traurig nur, dass derart Asoziale sich dann auch noch im Recht fühlen. Aber das ist halt eine Last, die wir in unserer Gesellschaft schultern müssen.