1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bandsalat bei VHS-Recoerder : DUP-2359 (Marke Philips)

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Helmes63, 4. Januar 2017.

  1. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Forenfreaks
    und Forenfachleute,

    ... ich verfüge über einen Philips Kombi-Recorder des typs DUP-2359.
    Beim abspielen einer VHS-Kassette blieb leider das Band stecken. Als das nochmals passierte wurde mir klar, dass liegt an der Technik.

    Was ist hier konkret zu reparieren. Ich persönlich vermute hier bei VHS-Laufwerken gibt es eine Führungsschiene für das VHS-Band. Das jedenfalls vermute ich ?!

    b) Sind für dieses Gerät denn überhaupt noch Ersatzteile verfügbar : immerhin ist das Gerät wenigstens 15 Jahre alt !!!
     
  2. Starfighter

    Starfighter Gold Member

    Registriert seit:
    30. September 2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    77
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    ...steht in der Sig.
    Es ist gut möglich, daß es für dieses Gerät nur einen Griff als Ersatzteil gibt ( damit man es besser entsorgen kann ).
     
  3. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.194
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    mit den Innenleben kenne ich mich auch nicht so aus, da dort aber viele mechanische Teile sind könnte man wohl mal nach Fetten und Ablagerungen entfernen.
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.072
    Zustimmungen:
    249
    Punkte für Erfolge:
    73
    VHS-Recorder haben eine sehr aufwändige Mechanik zur Bandführung, weil es ein Schrägspur-Aufzeichnungsverfahren ist. Beim Einlegen der VHS-Kassette greifen zwei Bügel mit Stiften hinter dem Band ein, ziehen das Band aus der Kassette und führen es mehr als 180 Grad um die etwas schräg stehende Kopftrommel im Recorder. Schon dabei kann es Bandsalat geben und wenn nicht, dann vielleicht im nachfolgenden Betrieb.

    Sowas kann meist nur ein spezialisierter Fachbetrieb reparieren oder ein geschickter Pole.
     
  5. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Zunächst einmal danke für den Hinweis ; aber ich brauche hier einen praxistauglichen Tipp !!!

    Das heißt konkret :
    das Laufwerk muss ausgewechselt werden und der letzte Nothelfer ist hier eigentlich am besten der Hersteller : hier also Philips ?!
     
  6. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    dass die noch ersatzteile haben, wage ich sehr zu bezweifeln, ganz abgesehen von dn kosten, sollte es noch welche geben.
    ich würde mal bei ebaykleinanzeigen schauen, abholen davor allerdings prüfen, ob das teil noch funktioniert.
     
  7. Helmes63

    Helmes63 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das heißt ab 15 Jahren Betriebsdauer braucht man ein Zweitgerät zum ausschlachten. Das kommt mir bekannt vor.
    Ein Freund sagte mir das auch einmal. Leider gibt es bei älteren HIFI-Modellen kein Fan-Club wie bspw. beim VW-GOLF.
     
  8. Volkmar60

    Volkmar60 Senior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    158
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die Zeiten von Videorecordern sind wirklich endgültig vorbei, eine gute Freundin von mir hatte auch noch einen - der ist vor einigen Monaten auch defekt gewesen, es blieb nur der Wertstoffhof für das alte Gerät.

    Hat man noch wertvolle Aufnahmen sollte man die rechtzeitig digitalisieren sonst sind sie endgültig verloren, die alten Bänder hatten sowieso schon eine unterirdische Qualität, die verblassen im lauf der Jahre von alleine......

    [​IMG]
     
  9. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.553
    Zustimmungen:
    3.442
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    15 Jahre Lebensdauer sind schon sehr gut.
    Würde heute ein VCR- würden die noch produziert, 15 Jahre halten ? :cool:
     
  10. pedi

    pedi Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2003
    Beiträge:
    3.749
    Zustimmungen:
    1.231
    Punkte für Erfolge:
    163
    mir sind schon mehr selbst gebrannte dvds und cds verreckt als videos. einige habe ich noch, die kann man noch problemlos ansehen, nix verblasst oder ähnliches.einen recorder der mechanisch in ordnung ist natürlich vorausgesetzt. dass die bildqualität heutigen ansprüchen nicht mehr genügt ist klar.
     

Diese Seite empfehlen