1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Back In The Game

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Alaska, 6. Juli 2013.

  1. Alaska

    Alaska Talk-König

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    5.414
    Zustimmungen:
    139
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    TROUBLE WITH THE CURVE
    Scope. USA, 2012
    Sportfilm, Drama
    Produktionsfirma: Warner Bros./Malpaso
    Verleih: Kino: Warner Bros.
    Länge: 111 (24 B./sec.)/107 (25 B./sec.) Minuten
    FSK: ab 6; f
    Erstaufführung: 29.11.2012
    Produktion: Clint Eastwood, Robert Lorenz, Michele Weisler
    Regie: Robert Lorenz
    Buch: Randy Brown
    Kamera: Tom Stern
    Musik: Marco Beltrami
    Schnitt: Gary D. Roach, Joel Cox
    Darsteller: Clint Eastwood (Gus), Amy Adams (Mickey), Justin Timberlake (Johnny), John Goodman (Pete Klein), Matthew Lillard (Phillip Sanderson), Robert Patrick (Vince), Jo Massingill (Bo Gentry), Ed Lauter (Max)

    Kurzkritik
    Ein ruppiger alter Baseball-Scout mit nachlassender Sehkraft, aber einem untrüglichen Gespür für Talente tourt mit seiner Tochter durch die Südstaaten-Provinz, um einen arroganten, selbstverliebten Offensivspieler zu begutachten. Auf der Reise kommen sich Vater und Tochter, die sich vor langer Zeit entfremdeten, langsam wieder näher. Anrührende Mischung aus Sportfilm und Familiendrama mit markant, mitunter überdeutlich gezeichneten Charakteren. Clint Eastwood spielt einmal mehr einen alt gewordenen Mann, der die Veränderungen seiner Welt nur ungern zur Kenntnis nimmt und es trotz körperlicher Versehrtheit noch einmal wissen will.
    (Filmdienst)

    Sehr sympathischer Hollywoodfilm mit teilweise überzeichneten Bösewichten, was aber für diese Sorte Unterhaltungsfilm sehr gut paßt. Clint Eastwood übertrifft sich wieder selbst als grantelnder alter Mann. Amy Adams ist eine Augenweide, hat genau die richtige Ausstrahlung für ihre Rolle. Leider ist nicht viel Raum für ihre Geschichte mit Timberlake, dafür ist einfach nicht die Zeit, andere Themen stehen im Vordergrund.

    Gut gelaunte 8/10. :)

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen