1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Februar 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.651
    Zustimmungen:
    367
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Berlin - Die Bündnisgrünen im Deutschen Bundestag sehen eine massive Behinderung des Konsumenten im deutschen Pay-TV-Markt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. gdlanges@compus

    gdlanges@compus Gold Member

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Üblicher Grünquatsch!

    Der eine Anbieter steht immer vor der Pleite!
    Wo soll da ein weiterer herkommen?


    Vielleicht staatlich subventiniert?
     
  3. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Missmanagement ist kein Hinderungsgrund für ein Monopol oder eine marktbeherrschende Stellung. Das Premiere durch die jetzt geplante Boxenpolitik massiv behindert dürfte unstrittig sein. Das wird in D sicher vom KA gekippt. Kirch hat das schon mal versucht, wurde ausgebremst und das Ergebnis ist bekannt.

    Stringente Zuschauerführung ist in Deutschland politisch nicht erwünscht.
     
  4. modus333

    modus333 Guest

    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Warum ist das "Grünquatsch"?
    Das entsprich absolut der Realität.
    Und in Deutschland ist Pay-TV gleich Bundesliga-TV. Alles andere wird vernachlässigt, da es eigentlich keinen echten Bedarf nach Pay-TV gibt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Februar 2009
  5. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Was bringt Wettbewerb im Pay-TV Markt?
    Dann brauch ich je nach Vorlieben 2 Abos und 2 Boxen.
     
  6. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Das man dann 2 Boxen benötigt ist ja gerade der Vorwurf. Das wäre nämlich nicht nötig!
     
  7. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Selbst wenn man nur eine Box braucht.
    2 Abos sind sicher teurer als 1.

    Es wird dann so sein, dass z.B Premiere die BuLi hat, der andere Anbieter die Premiere Leuage. Ein Fussballfan muss dann zwei Abos lösen.
     
  8. radio bino

    radio bino Guest

    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Das hatten wir doch jetzt schon mit Arena, und wie man gesehen hat, hat es nicht funktioniert, also braucht man das Thema nicht mehr zu diskutieren.
     
  9. Dyllan Hunt

    Dyllan Hunt Platin Member

    Registriert seit:
    8. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.112
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    Ja und? Das muss nicht unbedingt teurer sein. Mann muss ja nicht bei beiden Anbietern zwei Vollabos nehmen.
    Warte mal die neuen Preise von Premiere ab. Ich bin sicher da wären zwei Abos zu den bisherigen Konditionen billiger gewesen. ;)
     
  10. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.149
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Bündnisgrüne sehen massive Behinderung im Pay-TV-Markt

    So ist es.
     

Diese Seite empfehlen