1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Böhmermann: Erdogan-Anwalt will bis in die letzte Instanz

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. April 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Während der Skandal um das von Jan Böhmermann vorgetragene Schmähgedicht Bundeskanzlerin Angela Merkel unter Druck setzt, hat der Satiriker nun die nächste Ausgabe vom "Neo Magazin Royale" abgesagt. Erdogans Anwalt will derweil bis in die letzte Instanz gegen ihn vorgehen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Televisio

    Televisio Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Februar 2006
    Beiträge:
    3.916
    Zustimmungen:
    2.515
    Punkte für Erfolge:
    213
    das war auch ein komisches Gespräch im ZDF. Der Anwalt hat ja kaum nen Satz sagen wollen oder können.
     
  3. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    Von seinem Standpunkt aus gesehen mehr als verständlich.
     
  4. KLX

    KLX Foren-Gott

    Registriert seit:
    13. September 2010
    Beiträge:
    13.139
    Zustimmungen:
    2.850
    Punkte für Erfolge:
    213
    Geile Homepage dieses Michael-Hubertus von Sprenger.

    RA v. Sprenger
     
  5. picard1

    picard1 Silber Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    157
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    2K-65"-LED-HD-TV: TelefunkenL65F243M3C
    HD-Sat-Receiver: Edision Piccollo 3in1 Plus
    HD+ - User
    Blu-ray Player: Samsung BD-D5500
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    PC: Medion MD 8338 Windows 10 Pro, 3 GHz, 4 GB, 64 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370
    Ja, das war eine komische Aufzeichnung dieses Interviews...
    Es ging wohl sehr spontan zu.
    Selbst das Mikrokabel von Herrn Kleber guckte vorne aus seiner Kleidung heraus.
    Es war so gestellt.
    Der Anwalt sagte stehts präzise einen Satz.

    Startseite - ZDF Mediathek
     
  6. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    1.046
    Punkte für Erfolge:
    163
    Der hier u.a. diskutierte §103 ist der Majestätsbeleidigungsparagraph.
    Seit wann ist ein Präsident eine Majestät?
    Ich assoziiere mit diesem Begriff Majestät eher Könige oder Kaiser.
     
  7. John22

    John22 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2009
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    74
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nur weil es umgangssprachlich "Majestätsbeleidigungsparagraph" heißt, gilt der nicht nur für Majestäten:

    § 103 - Beleidigung von Organen und Vertretern ausländischer Staaten

    (1) Wer ein ausländisches Staatsoberhaupt oder wer mit Beziehung auf ihre Stellung ein Mitglied einer ausländischen Regierung, das sich in amtlicher Eigenschaft im Inland aufhält, oder einen im Bundesgebiet beglaubigten Leiter einer ausländischen diplomatischen Vertretung beleidigt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe, im Falle der verleumderischen Beleidigung mit Freiheitsstrafe von drei Monaten bis zu fünf Jahren bestraft.

    (2) Ist die Tat öffentlich, in einer Versammlung oder durch Verbreiten von Schriften (§ 11 Abs. 3) begangen, so ist § 200 anzuwenden. Den Antrag auf Bekanntgabe der Verurteilung kann auch der Staatsanwalt stellen.
     
    Monte gefällt das.
  8. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.302
    Zustimmungen:
    5.314
    Punkte für Erfolge:
    273
    War der Erogan zeitlich passend in amtlicher Eigenschaft in Deutschland?

    Nein?

    Erledigt, der nächste bitte...
     
    Rafteman, netzgnom und KL1900 gefällt das.
  9. kyagi

    kyagi Board Ikone

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Man sollte dem die Anwaltslizenz entziehen!
     
  10. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.545
    Zustimmungen:
    789
    Punkte für Erfolge:
    123
    Heißt, wären die Plakate damals vor dem Besuch des Schahs hochgehalten worden, wäre es zu keiner Verfolgung gekommen?
     

Diese Seite empfehlen