1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AVI-Dateiformat auf Panasonic HXW-944

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 8K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von rollofi, 28. Oktober 2020.

Schlagworte:
  1. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Ich korrigiere mich.

    Die weltfremden Coder haben die Textausgabe zwar kopierbar gemacht, aber ein moderner Computernutzer sieht nicht, dass es kopierbar ist, weil die üblichen Hinweise fehlen. Zum beispiel Text-Markierbarkeit oder ein Kontextmenü.

    Wenn eine Zeile angewählt ist, kann man einfach ctrl-c drücken und es dann woanders einfügen.


    aus verschiedenen "avi" videos
    Codec: Xvid MPEG-4 Video (XVID)
    Codec: MPEG-4 Video (FMP4)
    Codec: DivX MPEG-4 Video (DX50)
    Codec: MS MPEG-4 Video v3 (DIV3)
    Codec: Microsoft RLE Video ()
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2020
    Gorcon gefällt das.
  2. rollofi

    rollofi Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey

    DANKE, für das "zu Blöd-Erklären"! Ja, wirklich .... Danke!
    Auch, was ne` Tastatur ist!

    Das "Werkzeug", "Codec anzeigen" bei VLC geht nix zu kopieren. N I X !!!

    Aber.... ist schon o.k. !


    macht einfach weiter in eurer Welt! Ihr wart mir eine ECHTE HILFE ! Ja doch!

    Gruß Rudi
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.983
    Zustimmungen:
    14.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Doch, habe ich ja gemacht. ;) Nur muss man da halt die Tastatur benutzen, mit der Maus geht das nicht.
     
  4. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    123
    Der Logikfehler ist immer noch: das Gleichsetzen von Container und Inhalt. Keine Sorge, der Hersteller begeht den gleichen Fehler. Also was ist der Codec den diese Wildkamera verwendet? Ich hab sogar mal die Anleitung von so nem Ding durchgelesen. Kein Wort darüber gefunden. Nur "Avi" - und das ist fachlich falsch bzw. unvollständig.

    Mal sehen. Vielleicht liefert dieses Zitat einen Hinweis auf das vorherige Zitat. :whistle:



    Dann verstehst du nicht was dir erklärt wurde oder du hast ein sehr seltsames Computersystem. Du klickst die Zeile an und drückst STRG und C gleichzeitig. Ich kenne dich nicht und in Generation Handy und Generation Schreibmaschine gibt es sehr wohl Leute die sowas nicht wissen.

    Lerne bitte Smileys zu lesen und zu verstehen. Das war die scherzhafte Erinnerung, dass du auch ganz schlicht die wichtigsten Eckdaten hättest abschreiben können. Das wäre weniger Text, als: ich kann das nicht kopieren.

    Also selbst wenn man es auf deinem Computer nicht kopieren könnte, so hättest du wenigstens den NAMEN des Codecs abschreiben können. Ich hatte dir sogar Beispiele gezeigt, wo der wichtige Teil steht.

    Um nochmal die Antwort auf die Urpsrungsfrage zu liefern, es liegt an dem Codec und den speziellen Eigenschaften, wie etwa Framerate des Codecs. Also warum dein Fernseher das nicht kann, obwohl er doch "AVI" kann und deine Kamera in "AVI" filmt.
     
    Gorcon gefällt das.
  5. rollofi

    rollofi Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Habe ich begriffen und muß es akzeptieren, dass es der Pana eben nicht kann!

    Stream 0 - Codec: Motion JPEG Video (MJPG), Bildwiederholrate: 20.756154, Decodiertes Format: Planar 4:2:0 YUV full scale,
    Stream 1- Codec: araw, Abtastrate: 11025 Hz, Bits pro Sample: 16

    Für deine überaus netten Komplimente, "Generation Schreibmaschine" - Danke! No Comment dazu!

    Thema erledigt! Er kann es nicht und basta!

    Gruß Rudi
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    130.983
    Zustimmungen:
    14.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das hatte ich von Anfang an ja gesagt. ;) Bei dem was da drin ist wundert mich das aber nun garnicht.
    Das wirsd Du umwandeln müssen wenn Du es direkt abspielen willst. ;)
     
  7. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    123
    :D

    Das ist ... krumm.

    Da die Liste der unterstützten Formate deines TV ungenau ist, kann es auch am Audio gelegen haben. RAW ist ohne Header

    Dir ist schon klar, dass das hier das Internet ist und du in Textform keinerlei Sarkasmus oder Augenrollen rüber bringen kannst, bei dem du sicher sein kannst, dass es auch richtig verstanden wird.

    Wie schon gesagt, ich kenne dich nicht! Und so unbeholfen wie du auf dieses Technikproblem reagiert hast, hast du eben die Erklärung für Technikfremde bekommen. Andere hätten dir vielleicht ein mehr oder weniger höfliches RTFM oder ein Lass mich das für dich googeln geboten. Oder auch überhaupt nichs. Und ich kenne hauptsächlich zwei Arten von Leuten, die bei Copy/Paste Probleme haben. Jene die mit Schreibmaschinen groß geworden sind und jene die mit Smartphones groß werden. Außerdem waren das Beispiele und noch nichtmal auf dich bezogen! Also hol dir bitte keine eingebildeten Komplimente, wenn du gar nicht gemeint bist ;).

    Und nochmal: der eigentlich interessante Knackpunkt ist das tatsächliche Format. mjpeg mit raw audio. Leute mit ähnlichen Fragen finden nämlich solche Forenthreads, wenn sie danach suchen. Und da fehlt dann wie üblich die Antwort, deswegen habe ich da nachgebohrt. Also danke, dass du doch noch geantwortet hast. Das ist mir schon viel zu oft passiert beim suchen. Offenen, jahre alten Thread gefunden :(.

    Denn wenn dir sowieso egal ist, dass dein TV das nicht kann ... warum hast du überhaupt den Thread erstellt. Dass es nicht geht, hast du doch schon vorher gewusst. Jedenfalls weißt du nun für die Zukunft, falls du mal die Videos bearbeiten willst: derzeit ist es in Motion Jpeg und hat eine nicht Standard-Framerate von ca. 20. Also falls du dich kundig machen willst, musst du nicht nach "AVI" suchen, sondern nach MJPG oder Motion Jpeg.
     
  8. rollofi

    rollofi Neuling

    Registriert seit:
    3. Januar 2014
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hey

    Den Tread habe ich erstellt, weil der Pana AVI angeblich kann.
    Das das ein sehr schwammiges nicht genau definiertes Format ist, habe ich erstmal nicht gewußt. Inzwischen habe ich da etwas ge-googelt und eben eure Antworten - aber erledigt.
    Die WK haben auch verschiedene Frameraten usw. usf., von daher!

    Früher habe ich von den 5 WK einfach mal fix rein in TV und durchgezappt, also ohne PC. Archivieren und ggf. Umwandeln, tu ich so oder so!
    Wandeln ist kein Problem. Kann der MovieMaker von MS oder VideoPad von NCH-SW. Letztere hat verschiedene Formate zur Auswahl, also auch MPEG4 in AVI und hin und her, verschiedene Bitraten MPEG. Ein sehr schönes Programm. 32 $ einmalig! Nur mein alterschwacher PC muß erneuert werden, da er für Videobearbeitung echt zu alt geworden ist, dauert alles zu lange! Noch ein i-7-CPU (E 7400-Wolfsdale) von 2009 irre alt, bei dem heutigen Fortschritt!!!:devilish:

    Gruß Rudi
     
  9. simonsagt

    simonsagt Platin Member

    Registriert seit:
    11. April 2014
    Beiträge:
    2.885
    Zustimmungen:
    831
    Punkte für Erfolge:
    123
    mpeg4 ist genauso schwammig. Schlimmer noch sogar. Es gibt auch den Container mp4. Und sogar das alte DivX/Xvid kann man als mpeg4 bezeichnen.

    Also ich hab nen Ryzen 7 und hevc möchte ich damit nicht codieren. h264 hatte ich mit meiner alten CPU aufgehört, weil es "nur" ca. Echtzeit war und da ja immer ein Qualitätsverlust einhergeht. Mittlerweile ginge das.

    Ich würd einfach mal dreist eines deiner Videos durch mkvmerge jagen einmal mit und ohne die Tonspur. Ob es der TV dann kann.

    Jedenfalls kannst du die Videos auch bearbeiten, ohne sie neu zu codieren. Recoden tut man eigentlich hauptsächlich um Speicherplatz zu sparen.