1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Avermedia DVB-T + Analoge Karte

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von s_p, 17. August 2004.

  1. s_p

    s_p Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Hannover
    Anzeige
    Hallo,

    hat schon mal jemand versucht parallel zu der Avermedia DVB-T Karte eine zweite analoge zu betreiben?

    Ich wollte meine WinTV mal wieder einbauen, zweckes EPG :rolleyes: auf Kabel1 mit nxtvepg, doch die Avermedia Software hat das nicht mitgemacht und sich bei jedem Start aufgehangen (Keine Software-Oberfläche und 50% Prozessorauslastung).
     
  2. Schugy

    Schugy Senior Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    250
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Technisches Equipment:
    Twinhan VisionDTV DVB-T PCI Ter
    AW: Avermedia DVB-T + Analoge Karte

    Dein Beitrag ist zwar schon alt, aber jedem der das hier sieht, kann man trotzdem die Nachricht hinterlassen, dass Nextview-EPG unter Linux auch mit DVB-Karten empfangbar ist. Man braucht lediglich eine Karte mit BT-Chip, die also mit den Kernelmodulen bttv.ko und dvb-bt8xx.ko läuft.
    MfG
     

Diese Seite empfehlen