1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV Receiver gesucht

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Raducanu, 5. November 2013.

  1. Raducanu

    Raducanu Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    mein Uralt AV Receiver Pioneer VSX-C100 gibt so langsam den Geist auf.
    Ich benötige also was neues:

    Anforderungen:
    - 5.1
    - Dolby Digital und DTS
    - Min. 3 HDMI Eingänge
    - Schwarz

    Eingangsgeräte:
    - TechiSat DigiCorder HD S2 über HDMI
    - RaspBerry Pi mit XBMC (Raspbmc) über HDMI

    Ausgabe:
    - LG 50PM670S über HDMI (TV)
    - Harman Kardon HKTS 11 BQ 5.1 (5.1 SoundSystem)

    Raumgröße:
    - 5 x 6 Meter

    Preis:
    max 300€


    Bis vor einiger Zeit habe ich das Tonsignal vom TechniSat direkt über SPDIF zum AV Receiver weitergegeben. Hier hatte ich aber massive A/V Sync Probleme (je nach TV Sender unterschiedlich). Nun geht der Ton per HDMI durch den TV und dann per SPDIF zurück zum Receiver. Mit der A/V Sync Funktion des LG ist es nun etwas besser geworden, aber noch nicht perfekt. Hier wünsche ich mir durch den neuen A/V Receiver eine deutliche Verbesserung, schließlich geht ja sowohl Ton als auch Bildsignal durch den neuen Receiver und der LG sollte dem AV Receiver ja über HDMI die Verarbeitungszeit mitteilen.

    DLNA Client, AirPlay usw. sind nice to have.

    Beim ersten Stöbern sind mir folgende Modelle ins Auge gesprungen:

    - Denon AVR-X500
    - Onkyo TX-NR414

    Vielen Dank,

    Raducanu
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: AV Receiver gesucht

    Ich persönlich tendiere seit Jahren zu Denon
     
  3. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AV Receiver gesucht

    Der Denon unterstützt keinen Audio Return Channel, falls gewünscht, und der Onkyo hat kein Einmesssystem.

    Beides bekommt man aber beim RX-V375 von Yamaha oder halt der RX-V475 mit Netzwerk und Airplay.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
  4. renegade017

    renegade017 Gold Member

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    1.145
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    WaveFrontier T90
    DM8000
    AW: AV Receiver gesucht

    Wenn du einen Denon nimmst greif zum AVR-X1000, der hat auch ARC und ein Einmesssystem dabei.
    Gibt es teilweise für ca. 300 Euro. Er ist den Aufpreis zum AVR-X500 auf jedenfall wert.
     
  5. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AV Receiver gesucht

    Den Onkyo TX-NR525 gab es vor kurzem bei Saturn sogar für 199 € im Angebot.
     
  6. Raducanu

    Raducanu Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: AV Receiver gesucht

    Ich bin da absolut schmerzfrei welcher Hersteller (sony mal ausgenommen)

    Gibt es bzgl. LipSync irgendwas zu beachten? Oder können das alle bisher genannten Receiver?

    80-90€ mehr nur für AirPlay und DLNA werde ich nicht ausgeben. AirPlay ist bei allen Systemen sowieso nur Audio und als Mediaplayer verwende ich meinen raspbmc.


    Derzeit tendiere ich zum Yamaha RX-V375...
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2013
  7. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.656
    Zustimmungen:
    2.832
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: AV Receiver gesucht

    Ich bin vor kurzem von Yamaha zu Denon umgestiegen, und mich begeistert vor allem der Klang bei Musik. Was Filme angeht so ist der Unterschied nicht so groß, aber Musik kann der Denon definitiv besser.

    Von daher sollte die Frage vielleicht auch sein, wofür wird der genutzt? Nur Filme, oder auch Musik?
     
  8. Raducanu

    Raducanu Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: AV Receiver gesucht

    Ja, fast ausschließlich Filme / TV.
     
  9. Raducanu

    Raducanu Junior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: AV Receiver gesucht

    Gerade ist der receiver komplett ausgestiegen. Habe mich nun für den yamaha rx-v375 entschieden.
    - ARC
    - Einmesssystem
    - 4 HDMI Eingänge
    - Preis von 218€

    Hoffe das amazon schnell liefert
     
  10. Batman 63

    Batman 63 Talk-König

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    6.472
    Zustimmungen:
    515
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: AV Receiver gesucht

    Ich hatte mal kurz den Vorgänger 373 und war begeistert. Von allen preiswerten Receivern die ich bis jetzt hören durfte der beste. Und der Nachfolger 375 hat jetzt sogar diskrete Endstufen.
    Das einzige was mich an Yamaha stört ist die gruslige Fernbedienung.
     

Diese Seite empfehlen