1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Receiver gebraucht kaufen - Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Contra, 20. Januar 2016.

  1. Contra

    Contra Neuling

    Registriert seit:
    12. Januar 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    3
    Anzeige
    Hallo allerseits,
    da es ein relativ unschlagbares Angebot für einen Pioneer LX73 bei Ebay Kleinanzeigen gibt, überlege ich mir, den gebraucht zu kaufen. Für manche mag das selbstverständlich sein, aber ich mach das zum ersten Mal, also größere Summen für eine Gebrauchtware ohne Garantie oder Umtauschrecht auszugeben.
    Der Verkäufer sagt, er sei in einem sehr guten Zustand, allerdings hat er ihn schon 3 Jahre und ich habe ehrlich gesagt Bedenken, dass er dann schneller verschleißt.
    Was meint ihr dazu?
    Und wie sieht das generell mit dem Verschleiß von Pioneer Verstärkern aus, wie lange halten die so?
     
  2. Starbuck29

    Starbuck29 Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2016
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    DUR-Line UK 102
    Gibertini OP 85 SE
    Onkyo TX-NR646
    Teufel 3 Hybrid + Onkyo Atmos SKH-410
    Samsung UE55HU7200 +SEK-3500
    Sky+ Pro
    Ich habe bis jetzt alle meine (AV) Receiver, mittlerweile 3, gebraucht über Ebay verkauft. Tw deutlich älter wie 3 Jahre und von 1 weiß ich das er immer noch läuft. Der wird 9 demnächst. Läuft noch wie am 1. Tag. Klar die Fernbedienung sieht irgendwann nicht mehr so dolle aus, aber die zu ersetzen kostet kein Vermögen. Ein Pioneer war nicht darunter, allerdings haben wir einen (nicht das o.g.Modell) in der Familie. Der ist 5 und hat keine Macken.
    Die Frage ob man um die 400€ für ein nicht mehr ganz aktuelles (4K, HDCP2.2...) Gerät ausgeben will, kannst nur Du für Dich selbst beantworten.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Hast ihn geholt?
     

Diese Seite empfehlen