1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Quellen aufzeichnen?

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von jetull, 19. August 2006.

  1. jetull

    jetull Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo, kann ich mit dem Topfield Festplatten-Kabel-Receiver externe Quellen über Scart oder S-Video aufzeichnen ?
    Ich möchte z.B. alte Filme vom Videorecorder oder von DVD oder PC aufzeichnen. Geht das? Falls nicht, mit welchem anderen Kabelreceiv. geht es? Jetull
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Für die Aufnahme von analogen Quellen (Scart, usw.) wird ein A/D-Wandler benötigt, den normale Receiver wie der Topfield nicht haben.

    Am einfachsten geht das mit einem DVD/HDD-Recorder, der ja generell von analogen Quellen aufzeichnet.
     
  3. gogo07

    gogo07 Silber Member

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    535
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Oder mit einer digitalen Videokamera mit entsprechendem Eingang. Auch für PCs gibt es verschiedene Lösungen.
     
  4. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Es gibt keine "normalen" Kabelreceiver die sowas können. Nur PC-basierte Lösungen wie z.B. der Macrosystem Enterprise (1500 Euro).
     
  5. jola

    jola Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    TF5200PVRc 250GB
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    @ Saviola

    Einspruch, Euer Ehren: Einstigspreis der MS Enterprise: 1.999,-- €. Soweit ersichtlich nach oben offene Preisskala.

    Sieht aber oberaffen..... aus, das Teil.

    ola
     
  6. jola

    jola Senior Member

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    330
    Ort:
    Reutlingen
    Technisches Equipment:
    TF5200PVRc 250GB
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Also wenn man nicht mal seinen eigenen Nick schreiben kann... Und Einstieg schreibt man mit "ie"

    jola
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.077
    Ort:
    Berlin
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Naja, 500€ mehr oder weniger machen in der Preisklasse auch keinen großen Unterschied :D

    Es gibt übrigens auch noch den Sonavis One. Der kann das gleiche wie der Enterprise aber zusätzlich HDTV. Kostet ca. 5.000 €.
     
  8. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Und mit dem Unterschied das alle diese Systeme zur Zeit schlechter funktionieren als der billigste und schlechteste Topfield. Die sind randvoll mit Bugs. Auch kenne ich keinen mit RGB-Ausgang, oft fehlt auch YUV. Manche (Rollei = sehr schön) kennen nicht mal eine StandBy-Funktion, und werden deshalb mit "im StandBy kein Stromverbrauch" beworben. Klar, mit dem Netzschalter ausgeschaltet brauchts keinen Strom und ist "StandBy" bis zum nächsten Einschalten.:D Speziell bei dem Sonavis One gibts nichtmal ein Display zur Konttrolle des gerade gehörten Radiosenders.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. August 2006
  9. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Bei Enterprise sind die meisten Bugs mit der akt. Software behoben. Es kann RGB und hat den besten Standby, den ich kenne: 0W Verbrauch und trotzdem klappen alle programmierten Timer und EInschalten über die Fernbed. geht auch.
     
  10. duke0815

    duke0815 Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    12
    AW: AV-Quellen aufzeichnen?

    Hat die Reelbox nicht auch einen Eingang - zumdindest für Camcorder oder sowas ? Ich meine sowas mal gelesen zu haben; selbst hab ich leider keine ;)
    Jedenfalls liegt die in einer anderen Preisklasse als das MS Enterprise.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen