1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von jetull, 18. August 2006.

  1. jetull

    jetull Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo, ich habe eine neue TV-Box SC7CI HDGB und vermisse eine Funktion:
    Wie kann ich von einer externen Quelle über Scart oder S-Video aufnehmen, z.B. um alte Videos oder DVDs zu überspielen?
    Wenn ich auf AV geschaltet habe und dann die Tasten zum Aufnehmen drücke wird nur der zuletzt benutzte Fernsehsender aufgenommen. Danke,
    Jetull
     
  2. BruceW

    BruceW Neuling

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    14
    AW: AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

    "von einer externen Quelle über Scart oder S-Video aufnehmen"


    Moin,

    soweit ich weiß ist das nicht möglich!

    Wie kommst Du denn darauf, dass die Box das können sollte?
    :eek:

    Grüße

    Bruce
     
  3. jetull

    jetull Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

    Hei, bin ganz einfach seit ca 20 Jahren vom Videorecorder gewohnt, daß man alles was man reinsteckt auch aufnehmen kann.
    Ich wollte die alten Videos digitalisieren. Das ich das mit dem PC umständlich fand dachte es ganz bequem mit einem Festplattenreceiv. zu machen.
    Da hab ich wohl falsch gedacht, oder hat jemand eine bessere Idee? Jetull
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

    DVD Recorder?

    Wobei die anschaffung eines DVD REcorders blödsinn ist wenn man schon einen HDD Receiver hat.

    BTW: Das HDD Receiver keine analogen Quellen aufnehmen können liegt einfach daran das dort nichts drin ist was aus einem analogen Video ein digitales machen kann. Und das liegt daran das es zur eigentlichen Funktion nicht benötigt wird. Über digital TV kommt bereits das fertige digitale Video.

    cu
    usul
     
  5. jetull

    jetull Neuling

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    6
    AW: AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

    Tja, wäre schön gewesen. Dann bleibt wohl nur DVD/Festpl.recorder kaufen, oder versuchen über den TV-IN des Notebooks einen Film zu überspielen ohne das dieses dabei mehr als fünfmal abstürzt.
     
  6. freibild

    freibild Junior Member

    Registriert seit:
    17. März 2006
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Raum Stuttgart
    Technisches Equipment:
    Loewe+Philips Röhren-TV
    3 SAT-Receiver: Kathrein, TechniSat und Digenius mit Festplatte
    AW: AV-Quellen aufzeichnen mit Grobi?

    Die Anschaffung eines reinen DVD-Rekorders wäre auch nicht schlecht. Dann kann man die Filme, die archiviert werden sollen, von der Receiver-Festplatte überspielen oder eben ein VHS-Rekorder als Quelle nehmen.
    Ist ein PC vorhanden, der DVDs schreiben kann, ist die Anschaffung evtl. nicht notwendig. Aber einfacher im Handling dürfte ein Rekorder schon sein, dann fehlen aber evtl. gewünschte Authoringfunktionen.

    Ich nutze einen Panasonic DMR-ES 15 zum Archivieren der Fernsehaufnahmen und bin mit der Bildqualität (S-Video beim Überspielen) zufrieden.
     
  7. user1234

    user1234 Senior Member

    Registriert seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    171

Diese Seite empfehlen