1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Autoupdate abschalten ?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von wbo, 27. November 2008.

  1. wbo

    wbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    51
    Anzeige
    Hallo,
    bin neulich wegen der LAN-Übertragungsprobleme auf die vorletzte FW zurückgegangen.
    Hat im Grunde auch alles prima geklappt bis der HD S2 sich automatisch die neue FW geholt hat.
    In der neuen FW gibt es ja die Möglichkeit das AutoUpdate abzuschalten, in der Vorversion finde ich diese jedoch nicht.
    Hat vielleicht jemand diesbezüglich einen Tipp ?
     
  2. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Das AutoUpdate kann man schon immer ausschalten.
    Dazu im Menü unter Einstellungen -> Service-Einstellungen -> Software aktualisieren die Aktualisierung auf AUS stellen. Zusätzlich kannst du noch unter Software-Kanal die Modulation auf DVB-S2(irgendwas) ändern, dann findet er garantiert kein Update mehr.
     
  3. wbo

    wbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    51
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Danke, chris_at ,
    da habe ich mich nicht reingetraut, weil ich dachte dann geht es gleich los :eek:
    Bis das LAN-Problem gelöst ist werde ich wohl bei der alten Version bleiben - und ich hoffe ja , daß es gelöst wird ;)
     
  4. chris.at

    chris.at Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2006
    Beiträge:
    235
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Gern geschehen.
    Schaut das Menü (bzw. die Option für das AutoUpdate) denn in der neuen Version anders aus? Weil du geschrieben hast, daß du es in der alten nicht findest.
    Ich bin nämlich vorerst auch noch bei der Vorgängerversion geblieben, bis das erste Bugfix-Release erscheint.
     
  5. wbo

    wbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    51
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Doch, ich finde es schon intuitiver , sprich übersichtlicher .
     
  6. SchnittenGott

    SchnittenGott Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2007
    Beiträge:
    1.426
    Ort:
    Hit-Girls Geheimversteck :-)
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Was für LAN-Übertragungsprobleme, hab ich was verpaßt? *verwirrt*
    Bei mir hat sich der Speed im Netzwerk mit der aktuellen Firmware ungefähr verdoppelt....
     
  7. wbo

    wbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    51
    AW: Autoupdate abschalten ?

    MHMM, das verwirrt denn mich nun wieder ;)
    Habe mit der älteren FW immerhin nun eine konstante Übertragung von ca. 1500 KByte/ s.
    Mit der Neuen dümpelt die Übertragung so zwischen 500 und 300 kB und es kommt immer zu einer Verbindungsunterbrechung.
    Die Hardware ist die gleiche: Receiver ( DHCP Client ) > 20 m Cat 5 e Kabel > Fritz 7270 > Rechner Vista /Mediaport 1.3.1.
    Im übrigen kann ich den Receiver nicht über die Eingabe der IP im Browser erreichen (?)
    Eine kurzzeitige, allerdings leider auch nicht konstante, Besserung der Übertragung mit der neuen FW klappte mit dem Notebook und der statischen IP.
    Dort hatte ich einmalig bei einer Premiere - Aufnahme eine Übertragungsrate von ca. 2500. Danach war allerdings auch schon wieder Pumpe.
    Mir ist in meiner Verzweiflung schon der Gedanke durch den Kopf gegangen ob der LAN - Chip im Receiver bei den Geräten unterschiedlich ist.
    Bitte nicht lachen, aber wenn man die unterschiedlichen Ergebnisse hier so sieht ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2008
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Technisat hat in der neusten Firmware ziemlich viel an der LAN-Technik geändert und u.A. den Fernzugriff eingebaut.
    Es ist durchaus möglich, dass bei einigen Kombinationen von Hardware-Elementen die 'alte' Version (856h) stabiler und schneller ist als mit der neusten FW.
    Das ist aber nicht grundsätzlich so. Über die Verwendung der statischen IP-Adresse (die aber stimmen muss) ist in der Regel die neue LAN-Technik schneller. Bei mir war das der Fall.
    Allerdings musste ich zuerst die IP-Adresse meines Routers auslesen und diese im HD S2 eintragen (wobei nur die letzte Ziffer auf 011 einzutragen war).
    In MEDIAPORT musste ich dann diese Adresse neu eintragen und schwupps - es ging, stabil und schneller. Seither habe ich von beiden Seiten eine stabile Übertragung, aus Mediaport unter Vista oder Zugriff vom HDS2 auf den Rechner (wobei man hier jedesmal vor einem Export Benutzername und Passwort eingeben muss).
    Versuchs mal auf die Tour.

    P.S. Der Fernzugriff geht bei mir mit FIREFOX konstant, mit dem Internet-Explorer nur manchmal. Ferner musste ich auch feststellen, dass per Fernzugriff eingetragene Timer dann nicht funktionierten (im HDS2 dann fehlten), obwohl dies im Browser in der Übersicht korrekt angezeigt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. November 2008
  9. wbo

    wbo Junior Member

    Registriert seit:
    22. Juli 2008
    Beiträge:
    51
    AW: Autoupdate abschalten ?

    Danke, hschenk, für Deinen Tipp - deckt sich eigentlich mit dem was mir schon ein Kollege geraten hat.
    Leider habe ich im Moment wenig Zeit, werde es aber im Hinterkopf behalten und demnächst mal testen, wobei die Router-Adresse im Receiver bei DNS-Server 1 eingetragen werden muß , oder ? ( :eek: ;) )
     

Diese Seite empfehlen