1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Automatisches ausschalten nach der Aufnahme

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von jopesi, 29. April 2004.

  1. jopesi

    jopesi Neuling

    Registriert seit:
    29. April 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Westerrönfeld
    Anzeige
    Moin Moin,
    ich wollte mir nun auch endlich einen Festplattenreceiver zulegen.
    Das ganze lesen macht einen ja noch ganz wirr im Kopf. Wie sieht es mit einer Timeraufnahme aus? Schaltet sich der Recorder (Topfield 4000) selbstständig zur festgelegten Zeit an, und nach der Aufnahme auch wieder aus? Schaltet er sich auch selbstständig bei einer Sofortaufnahme hinterher wieder aus?
    Ich habe bereits viel gelesen und unterschiedliche Antworten bekommen, deswegen stelle ich hier noch einmal diese Frage.
    Noch eine Frage ist. Welchen Receiver würdet Ihr mir empfehlen. Den Topfield 4000 oder den Finepass 5000
    Vielen Dank im voraus.
    Gruß JoPeSi
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Wenn er ausgeschaltet ist schaltet er sich nach timeraufnahme auch wieder aus. Wenn er eingeschaltet war dann kannst du höchstens wenn du daheim bist mit der Sleepschaltung das ausschalten bewirken. Ich frag mich allerdings was das ganze soll. Bei mir ist er immer eingeschaltet ausser dann wenn ich die Platte wechsle. Und ob finepass oder topfield kann dir wohl niemand wirklich sagen. Nur soviel der finepass zeichnet verschlüsselte Sendungen nur verschlüsselt auf und kann bei Premiere angeblich die Kopie die dann unverschlüsselt ist nur in Normalzeit machen. Beim Topf geht das im Suchlauf. Ausserdem hat der kein Problem dabei ne verschlüsselte Sendung entschlüsselt aufzunehmen. Das ist bei Free-X wichtig weil sich das nachträglich gar nicht mehr entschlüsseln lässt. Also Naturfilme mit finepass ist Essig.

    Gruss Uli
     
  3. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    Mit der neuen Firmware kann man ihn mit der Standby-Taste dazu bringen, dass er sich am Ende der Aufnahme abschaltet.
    Einfach nur die Sicherheitsabfrage stehen lassen.

    Geht also ab jetzt ;-)

    <small>[ 29. April 2004, 22:43: Beitrag editiert von: Axel vom Topfield Board ]</small>
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    ach so ich hab die zwar drauf aber ausprobiert hab ich solche Scherze eigentlich noch nie. Einfach aus dem Grund weil ich keinen Sinn drin seh die Kiste dauernd ein und auszuschalten. der minimal höhere Stromverbrauch wenn er eingeschaltet ist macht im Vergleich zu anderen Geräten (Fernseher, Kühlschrank) wirklich nichts aus.

    Gruss Uli
     
  5. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    bei mir werden die Geräte in den Standby geschaltet, weil sie überhitzen würden, wenn jemand die Schranktür schliesst
     
  6. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Ok, das ist ein Grund, bei mir stehen die Dinger offen im Regal, da kann so was nicht passieren. Obwohl solange nicht dauernd timeshift eingeschaltet ist sich die Wärmeentwicklung in Grenzen hält.

    Gruss uli
     
  7. Axel vom Topfield Board

    Axel vom Topfield Board Senior Member

    Registriert seit:
    1. November 2003
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Voerde
    ... und natürlich habe ich den Timeshift immer laufen.
    Das ist ja das geniale am Toppi, zu jeder Zeit mal eben ein stück zurück zu gehen oder sich im Nachhinein doch für eine komplette Aufnahme zu entscheiden (current event)
    Der permanente Timeshiftpuffer war bei mir einer der Hauptgründe für den Kauf des TF4000 (und natürlich das Topforum bei http://board.topfield.de
     

Diese Seite empfehlen