1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Automatic Satellite Recording mit Linux?

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Planosad, 22. Januar 2005.

  1. Planosad

    Planosad Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box 2
    Anzeige
    Hallo,:winken: :winken:
    Ich habe eine Nokia D-Box2 mit Linux. Gibt es irgend eine Möglichkeit mit der D-Box2 meinen "Phlilips DVDR 75" DVD-Recorder mit der Funtion "Automatic Satellite Recording" zu steuern? Hier wird der Recorder mit einem Steuersignal über das Scartkabel gesteuert. Hier ein Auszug von einem Philips-Sat-Receiver der dies kann:

    Aus Philips Betriebsanleitung eines SAT-Receivers:Bei einem aktiven Timer-Ereignis, also wenn sich Ihr Gerät zur vorprogrammierten Zeit auf das gewünschte Programm schaltet, werden am Anschluß 8 der VCR-Scart-Buchse 12 V ausgegeben (12 V Schaltspannung).
    Ein «Sat-Record» fähiger Videorecorder erkennt dieses Schaltsignal und schaltet automatisch auf Aufnahme (Record).
    Nach Ende der Aufnahme wird der Anschluß 8 wieder als Eingang geschaltet und ist für die Durchschaltung des VCR-Signals bei Wiedergabe bereit
    Geht das auch irgendwie mir meiner D-Box? Ich habe keinen Computer mit dem ich Streaming auf einen PC machen könnte oder ähnliches.Brauche ich vieleicht nur ein bestimmtes Image ?:confused:
    Bitte helft mir.

    Danke:love: Planosad
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Automatic Satellite Recording mit Linux?

    AFAIK nicht. Aber mit Neurino gibt es was besseres. Du kannst mit hilfe der IR Sendediode die zum aufnehmen nötigen IR Kommandos Senden. D.h. die D-BOX simuliert den Aufnahmestart und stop per Fernbedienung.

    Such mal in http://wiki.tuxbox.org nach LIRC.
    cu
    usul
     
  3. Planosad

    Planosad Junior Member

    Registriert seit:
    7. Januar 2005
    Beiträge:
    44
    Ort:
    Neckartailfingen
    Technisches Equipment:
    Nokia D-Box 2
    AW: Automatic Satellite Recording mit Linux?

    Besten Dank Usul :D

    Hört sich gut an. Ich werde mich gleich aufmachen jemanden zu finden der mir dies auf die Box spielen kann. Oder kennst Du jemanden der dies machen kann im Raum Stuttgart / Reutlingen / Tübingen / Nürtingen oder so?

    :winken: AN ALLE: Kann mir jemand mit meiner D-Box2 im Raum Stuttgart / Reutlingen / Tübingen / Nürtingen helfen ein gscheides Linux Image draufzuspielen mit dieser LIRC Funktion? Ich habe ein altes Image drauf und vor einigen Tagen schändlich versagt beim Auslesen des alten Images. :( :mad: :confused: :eek:


    Noch eine Frage: Was bedeutet AFAIK ?? Ich bin neu hier und noch nicht dieser Spache mächtig. Gibt es irgendwo Deffinitionen hierfür?
    Wenn ich etwas nicht verstehe wird es mir schwummrig :eek:und ich werde müde.:eek:
    Und das wollen wir doch nicht.:D

    Liebe Grüße
    Planosad:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2005
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Automatic Satellite Recording mit Linux?

    http://wiki.tuxbox.org sollte alle Fragen beantworten. Es ist wirklich schön wenn man es selber kann.

    Und hier weis das (die?) wikepedia rat (auch immer zu empfehlen):
    http://de.wikipedia.org/wiki/AFAIK

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen