1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auto Schrott??!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von GIGI, 9. Dezember 2005.

  1. GIGI

    GIGI Senior Member Premium

    Registriert seit:
    26. Oktober 2004
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Bielefeld
    Technisches Equipment:
    SKY +
    Anzeige
    Guten Morgen.
    Folgendes Problem, als ich gestern abend mit dem Auto unterwegs war, bemerkte ich ein klackerndes Geräusch, was mir schon unangenehm auffiel!
    Beim Auskuppeln ging das Geräusch zunächst auch wieder weg, so dass ich erst dachte, dass es das Getriebe sei.
    Allerdings war das Geräusch beim Starten des Motors auch wieder da. Ich dachte schon, der Motor fällt gleich auseinander.

    Bis es irgendwann Zack machte und irgendwas abriss, oder so ähnlich! Danach merkte ich, dass es der Motor wohl nicht war, sondern die Lenkung!!! Die ging plötzlich sowas von schwer. Konnte mich und den Wagen aber noch nach Hause bringen:eek:

    Nun meine Frage an die Experten hier.
    "Kann es sein, dass (nur) die Servolenkung im ***** ist, oder ist da noch mehr passiert." Und wie teuer würde mir sowas kommen?
    Man bedenke aber, der Wagen ist jetzt 11 Jahre alt und hat über 208.000 km drauf! Ich bin schon am überlegen, ob es dann nicht besser ist den Wagen zu verschrotten!??
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Auto Schrott??!

    Ich bin da kein Experte, aber das klingt schwer nach der Servopumpe -- die wird ja vom Motor angetrieben. Wenn Du Glück hast, ist da nur ein Keilriemen gerissen.

    Gag
     
  3. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Auto Schrott??!

    Hallo GIGI,

    schau mal in diesem Forum vorbei:

    http://www.motor-talk.de/

    Da wird einem schnell und gut geholfen.;)
     
  4. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Auto Schrott??!

    Ich tippe ähnlich wie Gag auch auf die Pumpe für die Servolenkung. Wenn die kaputt ist, gibt das auch bereits dann "Störgeräusche", wenn man mit dem Auto noch steht, nur den Motor angelassen hat. Das ist dann nämlich im Motorraum lauter als vorher.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Auto Schrott??!

    Doof ist dabei nur, dass Autos, die mit Servolenkung konstruiert wurden, sich nach einem Ausfall selbiger kaum steuern lassen, was u.a. auch an der Übersetzung des Lenkgestänges liegt.

    Gag
     
  6. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: Auto Schrott??!

    Das mag sein, Gag, GIGI hat hier nicht angegeben, um welches Fahrzeug es sich genau handelt, deshalb lasse ich mal Spekulationen bleiben, inwieweit sich das Auto auch mit ausgefallener Servopumpe noch (gut) lenken läßt.
     
  7. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Auto Schrott??!

    Übrigens seriöse Werkstätten machen auhc Kostenvoranschläge.
     
  8. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.688
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Auto Schrott??!

    Ach was?:eek: ;)
     
  9. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Auto Schrott??!

    Ja auf die idee mal zur werkstatt zu fahren ist hier ja noch keiner gekommen.
     
  10. HardyL

    HardyL Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2003
    Beiträge:
    209
    Ort:
    München
    AW: Auto Schrott??!

    Naja, interessant wäre erstmal zu erfahren, um welches Auto es sich handelt.

    Wenn sich die Servo auf einmal verabschiedet hat, liegt's wohl am Keil- oder Keilrippenriemen, der gerissen ist.

    Andererseits reißt so 'n Riemen nicht so ohne weiteres, eigentlich nur, wenn die Spannrolle fest gefressen ist. Weiterhin sollte man auch vorsichtig sein, da bei einigen Automodellen durch den Riemen auch die Wasserpumpe angetrieben wird.

    @GIGI
    Das Alter ist doch nicht so wild. Mein Töff Töff ist jetzt 18 Jahre jung (also im Grunde volljährig ;) ) und fährt und fährt...

    So 'n Rep-Satz (Riemen + Spannrolle) kostet im freien Handel ca. 70 Euro (Je nach Automodell auch mehr). Arbeitszeittechnisch sind's meist um die 1 - 1,5h.


    Gruß
     

Diese Seite empfehlen