1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auto Anteile überschreiben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Major König, 24. August 2016.

  1. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Mein Schwiegervater ist verstorben. Dieser hatte ein Auto auf sich angemeldet. Jetzt gehört das Auto zu 50 % der Ehefrau und zu jeweils 25 % den beiden Töchtern. Die Ehefrau möchte das Auto nun auf sich zulassen. Die Töchter möchten auf ihre Anteile verzichten. Allerdings möchte die Zulassungsstelle (und zwar schriftlich) bestätigt bekommen, dass die beiden Töchter darauf verzichten. Jetzt weiß ich allerdings nicht so richtig wie ich das verfassen soll? Hat jemand eine Ahnung wie ich das schreiben könnte oder hat ein Muster?

    Danke schonmal
     
  2. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    5.634
    Punkte für Erfolge:
    273
    Die Zulassungsstelle gehen die Besitzverhältnisse des Fahrzeugs schlicht nichts an, deine Schwiegermutter muss also weder einen Erbschein, noch irgendwelche Vollmachten/Bestätigungen vorlegen, um eingetragener Halter des Fahrzeugs zu werden.
     
    Creep gefällt das.
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Die Zulassungsstelle sagte, man muss die Erlaubnis aller Erben haben, ansonsten kann das Fahrzeug nicht umgemeldet werden.

    Das Problem ist auch, sowohl Zulassungsbescheinigung I als auch II wurden nicht aufgefunden. Wir wissen nicht wo er das hatte und die Wohnung wurde komplett geräumt. Die Papiere müssen also auch noch neu ausgeschrieben werden und davor muss der auch noch einen gültigen TÜV haben, da dieser letzten Monat abgelaufen ist.
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Ich hatte fast denselben Fall. Die Zulassungsstelle bestätigte, daß sie weder Erbschein, Sterbeurkunde noch sonstwas bräuchte, nur den Fahrzeugschein. Wenn ich ein Auto gebraucht kaufe, muß ich ja auch nicht den Kaufvertrag vorlegen.
     
  5. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.252
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aber wie sollen wir das dann mit den fehlenden Papieren machen? Dafür muss man ja eine Eidesstaatliche Versicherung unterschreiben. Wir könnten natürlich behaupten, er hat das Auto seiner Frau geschenkt, aber dann fordert die Zulassungsstelle doch bestimmt, dass er dann die Eidesstattliche Versicherung unterschreibt? Was dann?
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.339
    Zustimmungen:
    824
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    Wie es bei fehlenden Papieren aussieht, weiß ich leider auch nicht.
     
  7. Kapitaen52

    Kapitaen52 Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Dezember 2009
    Beiträge:
    3.778
    Zustimmungen:
    1.015
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wo ist denn da das Problem?
    Ich schreibe als Erbberechtigter formlos meinen Verzicht an dem Auto auf ein Blatt Papier unterschreibe das und fertig.
    Normalerweise, wenn die Papiere vorhanden sind ist das aber Unsinn.
     
  8. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.274
    Zustimmungen:
    7.899
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Logisch musst Du bei der Zulassungsstelle einen Nachweis erbringen.

    In der Regel anhand der Zulassungsbescheinigung II. Fehlt dieser, muss sich der aktuelle Halter ausweisen. Ist dieser verstorben, müssen sich die Erben legitimieren.

    Wäre ja noch schöner, wenn jeder Hinz und Kunz auf die Zulassungstelle latschen und meinen Pkw ohne Nachweis auf sich umschreiben könnte ;)

    Das Schreiben kann formlos erfolgen:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    hiermit treten wir unsere Eigentumsanteile an dem Pkw XXX-YY 999 unwideruflich an Frau Schwiegermutter König ab.

    Mit freundlichen Grüßen

    Tochter 1
    Tochter 2
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. August 2016
    Major König gefällt das.
  9. Schnellfuß

    Schnellfuß Platin Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2011
    Beiträge:
    2.418
    Zustimmungen:
    5.634
    Punkte für Erfolge:
    273

    Ich wiederhole es gern nochmal, die Eigentumsverhältnisse am Kfz gehen die Zulassungsstelle nichts an.
     
  10. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    38.274
    Zustimmungen:
    7.899
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    Und ich wiederhole gerne, ich sprach nicht vom Eigentümer/Besitzer, sondern vom Halter :)

    Hast Du die Zulassungsbescheinigung II in der Hand, kannst Du damit auf die Zulassungsstelle gehen und unabhängig vom Eigentum/Besitz dich als Halter eintragen lassen. Hast Du diese Bescheinigung nicht, muss der aktuell eingetragene Halter sich eine Ersatzbescheinigung ausstellen lassen. Dazu muss er sich legitimieren.
     
    Major König und Kapitaen52 gefällt das.

Diese Seite empfehlen