1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Bilbo01, 21. August 2007.

  1. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    Anzeige
    Hallo,

    meine FritzBox WLAN ist in unserer Dachwohnung installiert. Meine Frau richtet sich nun gerade ein Büro im Keller ein (2 Decken dazwischen), die Signalstärke ist dementsprechend nur sehr gering oder meist gar nicht vorhanden. Nun werden im Internet Tauschantennen angeboten, die man einfach gegen das Original wechselt, sich die Senderstärke somit verstärkt und der Empfang bzw. Senderstärke laut Beschreibung über doppelt so gut ist.

    Gibt es dazu Erfahrungen hier ??

    Danke und Gruß, Bilbo.
     
  2. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Ich kenne es zwar nur von Bekannten, allerdings hat es dort sehr geholfen. Andere Möglichkeit wäre auch einen Repeater aufzustellen. :winken:
     
  3. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Ja, Repeater wäre ne Möglichkeit, aber auch recht teuer. So ein Bausatz für die Antenne kostet nur 15,-€...
    Werde ich wohl ausprobieren, scheint immer noch die günstigste Variante.

    Bilbo.
     
  4. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Aber denk dran, deine Garantie verlischt somit ;)
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Bei mir hat es nichts gebracht. Habe eine weitere FritzBox als Repeater eingesetzt.
     
  6. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Ich hab bereits die zweite Fritzbox, da hat sich die Antenne zum ersten Modell schon deutlich vergrössert, sie haben es also auch selbst schon festgestellt, daß sie nicht die sendestärkste ist.:D

    Ich werde sie evtl. auch noch umbauen, werde aber eine Variante wählen, die wieder rückbaubar ist, sprich ich montiere sie nicht fest am Gehäuse, sondern führe durch die zu kleine Öffnung lediglich die Leitung durch. Nach Ablauf der Garantie kann ich die Fixierung nachholen.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Das hier wäre auch eine Option.
    Klick

    Dann gibt's auch ja auch noch -Power Line-, Datenübertragung über das Stromnetz im Haus.
    Einen Repeater halte ich auch für die Beste, aber auch die teuerste Lösung.
     
  8. og63

    og63 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Oktober 2005
    Beiträge:
    206
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Ich komme im sanierten Fachwerkhaus (viel rigips) keine 10m Luftlinie mir der Org. Fritz-Box Antenne. Habe auch einen d-link wlan router nicht als repeater sondern als bridge instaliert. Also über Netzwerkkabel etwas naher an Empfänger (Laptop Tochter) gebracht. Geht supi. Reiner Repeater ist aber eben besser hast Du gar kein Kabel mehr. Aber glaube ich ca. 50-70 €.
    og63

     
  9. Bilbo01

    Bilbo01 Junior Member

    Registriert seit:
    10. November 2006
    Beiträge:
    86
    Ort:
    Diemelsee/Nordhessen
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-26V4500, Yamaha RX-V861, Yamaha DVD-S1700, Canton Movie CD 201, Homecast S8008 CI PVR
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Wow, hier hat sich richtig was getan...Danke an euch. Also, das mit der Garantie ist sowieso egal, da ich die Fritzbox in der Bucht gebraucht gekauft habe.
    Sollte es mit diesem Antennensatz nicht funzen, werde ich eine 2. Box kaufen müssen, ist dann immer noch günstiger als einen richtigen Repeater zu holen.

    Gruß, Bilbo.

    p.s. ist es eigentlich richtig, dass wenn ich einen anderen Router als Repeater/Bridge einsetze (z.B. von T-Com etc.), ich den Zugang nicht mehr mit WAP verschlüsseln kann, dieses also nur mit einer weiteren FritzBox funzt??
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. August 2007
  10. david41

    david41 Gold Member

    Registriert seit:
    15. August 2005
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    OC
    Technisches Equipment:
    Sky+ PVR
    Humax HD Fox+
    Humax HD Fox+
    AW: Austauschantenne für FritzBox WLAN, taugen die Teile was ???

    Solange der andere Router (T-Com is doch eh AVM, zumindest Speedport) WPA unterstützt klappts :winken:
     

Diese Seite empfehlen