1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Austausch LNB, was beachten?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Nightx, 19. Januar 2013.

  1. Nightx

    Nightx Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Ich möchte den Twin LNB meiner Schüssel gegen einen Quad austauschen. Die Anlage wurde von einem Fachmann installiert und durchgemessen.

    Da ich nur den Digidish habe mit geringer größer und kaum beeinträchtigungen habe würde ich die gute Einstellung ungern riskieren beim LNB Tausch. Gibt es Tipps oder Tricks beim Tausch? Habe leider keine Geräte um die Ausrichtung wie der zu ändern und zu messen (außer Sky Receiver)

    Ausgetauscht werden soll ein Technisat Twin LNB gegen ein Alps BSTE4-101B.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Ganz einfach. Ganz ganz vorsichtig sein. Nur die Schrauben des LNB lösen und auf keinen Fall die der Schüssel. Nicht gegen hauen oder andere faxen machen.
    Nach der Montage noch nicht das LNB fest ziehen, sondern durch leichtes vor oder zurück schieben den optimalen Brennpunkt finden. ( Signalqualität beachten). Auch mal ruhig etwas den Skew verändern. Könnte auch noch etwas bringen.
     
  3. Nightx

    Nightx Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
  4. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Die LNB-Halterung musst du ja lösen und dann das neue LNB ggf. mit etwas Feinarbeit (vor und zurück für den Fokus, ganz wenig drehen für den optimalen Skew) justieren. Wichtig ist, dass an der Schüssel selbst nichts verstellt wird.

    Hat aber Nelli eigentlich schon geschrieben.

    Gruß
    th60
     
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Bei der auf dem Bild dargestellten Halterung die Zentralschraube am LNB-Arm entfernen und dann den Halter abziehen. Danach erst die Leitungen abschrauben, der neue LNB kann dann sogar in der Wohnung im Halter vormontiert werden. Dann die Kabel am neuen LNB festschrauben, Halter wieder auf den Feed-Arm aufschieben und die Zentralschraube montieren.
    Festziehen der zwei Schrauben erst nach der optimalen Justage, siehe Hinweise von Nelli22.08
    (maximale Qualitäts-Anzeige im Receiver-Menü).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2013
  6. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Bei mir hat(te) es sich bewährt, bei 19.2E und nur dort, dass neue LNB optisch möglichst genau so "hinzubauen" wie das alte.

    Solange die Antenne an sich justiert bleibt, ist das kein Problem.

    Bei anderen Satelliten sieht das ganz anders aus. Nicht nur wegen skew/tilt. ;)

    Macht aber echt keinen Spaß im Winter.
     
  7. Nightx

    Nightx Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Also einfach die beiden Schrauben vom Bild loesen und tatsächlich den ganzenarm in dem der Lnb sitzt herausziehen?!
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.210
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Der Arm bleibt drann, an der Schüssel! Aber den abgewinkelten LNB-Halter kann man
    nach dem Lösen beider auf dem Bild dargestellten Imbusschrauben
    und der Entfernung der durch das LNB-Arm-Ende gesteckten Schraube abziehen.
     
  9. Nightx

    Nightx Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Ich habe mal die letzten Tage die Signalquali beobachtet. Diese ist vorgestern bei 100% gewesen und heute bei 95%. Scheint also gerade auch nicht super optimal justiert zu sein.
     
  10. Demolition-Man

    Demolition-Man Silber Member

    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    733
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Austausch LNB, was beachten?

    Leichte Schwankungen sind völlig normal. Liegt vielleicht auch am Wetter?
     

Diese Seite empfehlen