1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Austausch der alten SAT Installation

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tobi80, 23. Februar 2010.

  1. tobi80

    tobi80 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    bei uns steht demnächst der Austausch/ Erweiterung der SAT Installation hat. Die Installation wurde vor ca. 25 Jahren installiert. Nun möchte ich das bestehende System erstmal verstehen bevor ich mich ans Planen der der Neuen mit Multischalter etc. mache...

    Hier ein Foto des Antennenwaldes auf dem Dach:
    [​IMG]

    Die oberste Antenne ist doch für UKW, die darunter für VHF/UHF ?!

    UKW: normaler Radio
    VHF/UHF: analoges TV, ist das nicht eh schon abgeschaltet?

    Welche Antennen werden heutzutage montiert? Ein Kombiantenne wie die Kathrein BZD 40?
    Ich möchte später nachwievor UKW haben sowie zusätzlich DVB-T, eine Zimerantenne reicht bei uns leider nicht.
    Danke für die Hilfe!

    Grüße Tobi
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Warum die alte Antenne nicht dran lassen.
    Nur die für VHF kann weg.

    Die Leitungen werden in einem eventuellen Neuen Multischalter mit eingespeist und gut ist.
     
  3. tobi80

    tobi80 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Mit dem Gedanken hab ich auch schon gespielt. Gibt es vernünftige Kombiantennen? Oder hat sich da bei den Antennen einiges weiterentwicklet, sodass ein Austausch lohnt?

    Welche ist die VHF? Für was sind VHF/UHF?
    Fragen über Fragen :)
     
  4. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.561
    Zustimmungen:
    2.187
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Ich würde auch die bisherigen Antennen verwenden. Solche Yagis sind solange man nur jeweils einen Standort empfangen will immer noch ungeschlagen. Und besser als so eine BZD 40 sind sie auf jeden Fall.

    Und auch die VHF III Antenne muss man nicht zwangsläufig zum alten Eisen werfen. Als zweite Antenne für den UKW Bereich oder UHF Bereich taugt die nämlich auch, auch wenn sie nicht ideal ist. Oder auch für DAB.

    Nur kann es sein das sich heute vielleicht eine andere Ausrichtung anbietet.

    Aber um dazu was sagen zu können müsste man wissen wo die Anlage steht.

    Ganz oben: UHF IV/V
    Mitte: VHF III
    Unten: VHF II aka UKW
     
  5. tobi80

    tobi80 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Gut sind wir schon mal einen Schritt weiter, die jetzigen Antennen bleiben drauf. Kann ich dann sogar DVB-T und DAB mit den jetzigen empfangen?
    Die Anlage steht in Bayern/Oberpfalz auf halber Strecke zwischen Nürnberg und Regensburg.
    Auf welchen Sender müssen die Antennen ausgerichtet werden?
    Nicht das ich jetzt das ganze selber ausrichten will, das überlasse ich dann doch einen Profi mit Messgerät aber zumindest die groben Arbeiten möchte ich erledigen....

    Aja ein Hirschmann Sns 321B hängt als Verstärker dran. Taugt der auch noch?
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Und ganz unten die SAT Antenne.:D
     
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Da auf den selben Frequenzen wie früher gesendet wird, nur halt digital, kanst Du dieses natürlich auch mit den alten Antennen empfangen.:winken:
     
  8. tobi80

    tobi80 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Richtig, die hatte ich vergessen, aber das erkennen selbst meine Tomatenaugen :)
    Zurück zum Thema....

    Ah wunderbar sprich es bleibt auch der alte Verstärker drinnen. Vor den UHF/B IV-V Eingang ist ein weißer Kasten ohne Aufschrift geschaltet. Was hat es mit diesem Ding auf sich?
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2010
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.238
    Zustimmungen:
    1.544
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Was soll den an der SAT Anlage gemacht werden?
     
  10. tobi80

    tobi80 Junior Member

    Registriert seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Austausch der alten SAT Installation

    Bisher ist ein Twin LNB verbaut, was inzwischen nicht mehr ausreicht da mehr TV Geräte im Haus sind/sein werden.

    Daher möchte ich nun einen Multischalter einbauen und gleichzeitig 2 Satelliten empfangen. Ob das nun sinnvoll ist oder nicht sei mal dahin gestellt, ich bilde es mir auf jeden Fall ein.

    Was würdet ihr neben Astra empfehlen? Hotbird? Ich habe keine bestimmen Programm Vorlieben es sollen halt möglichst viele FTA Programme dort laufen... Und natürlich ein paar andere um Herausforderungen für die Zukunft zu haben (-;

    Als Multischalter hätte ich den Spaun (http://www.spaun.de/?lang=de&modul=products&product=842454&productname=SMS91409NF) im Visier.
    Was meint ihr dazu?
     

Diese Seite empfehlen