1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Elvistheking33, 10. Dezember 2007.

  1. Elvistheking33

    Elvistheking33 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo, ich habe folgendes Problem:

    ich habe einen Sony TV 32D3000 und einen Festplattenrekorder von Sony RDR HXD870, beide Geräte verfügen JEWEILS über einen interierten DVB-T Receiver.
    Die Zimmerantenne wird an den Rekorder angeschlossen und weiter zum TV verzogen.
    Die Geräte sind ca. 3 Wochen alt.
    Beim ansehen von anufgenommen Sendungen vom Rekorder und beim schauen von LIVE Bildern passiert folgendes:

    Ein Standbild von 4-5 Sekunden ohne Ton. Danach ging es weiter. Sowohl bei aufgenommen Sendungen,
    als auch wenn man live über den Rekorder DVB-T schaut.

    Die Emfpangsqualität hier in Berlin mit meiner "Selbstbau-Antene" liegt bei ca. 40%
    und die Bildqualität liegt bei 100%.
    Da es aber beim Fernsehr keine Probleme gibt und bei dem Bild vom Rekorder eigentlich auch nicht,
    bis auf den Außsetzer, dachte ich es liegt an der Antenne und kaufte eine aktive Zimmerantenne
    mit Stromanschluss.
    Diese Antenne brachte eine Emfpangsqualität von über 90% im voll aufgedehten Zustand.

    Trotzdem hat dass schauen über den Rekorder diese Aussetzer.

    Kann ich noch mehr ausprobieren, oder ist der interierte DVB-T-Receiver defekt und muß auf Garantie
    repariert werden.
    Habt ihr eine Vermutung auf Ferndiagnose?
    Danke Elvis
     
  2. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    25.571
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    Schwer zu sagen... Treten die Bildausfälle vielleicht dann auf, wenn draußen 'ne Straßenbahn vorbeifährt (ok, gibt's in Berlin selten) oder irgendein anderes Gerät in der Wohnung ein/ausgeschaltet wird? Ist das nur bei bestimmten Programmen oder bei allen? In regelmäßigen Abständen oder sporadisch?

    40% Signalqualität sind für absolut stabilen Empfang etwas wenig, aber 90% müssten auf jeden Fall ausreichen.

    Ich würde es evtl. noch mit einer passiven Zimmerantenne (also ohne Stromversorgung) ausprobieren. Wenn auch das nicht hilft, würde ich vermuten, dass der Tuner im Recorder nichts taugt. Ob sich daran was reparieren lässt, ist fraglich.
     
  3. Elvistheking33

    Elvistheking33 Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2007
    Beiträge:
    12
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    hallo Spoonman,
    die Aussetzer sind für mich vollkommen unregelmäßig.
    Ich sitze auf der Couch, niemand macht etwas an oder aus.
    Zum Teil in 10 min. bis zu 3-4 Aussetzer. Oder auch mal eine halbe Stunde ohne Aussetzer. Länger aber nicht.
     
  4. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    Das "niemand" bezieht sich natürlich auch auf Nachbarwohnungen und (bei Dir oder dort) auomatisch schaltende Geräte wie Kühlschränke, Brenner der Heizung im Keller, oder dein oder des Nachbarn sporadisch zum Sendemast kontakt aufnehmendes Handy, dein WLAN etc?

    Die Liste der schwer kontrollierbaren Möglichkeiten ist endlos.

    Ich würde ich zumindest eine Outdoor-Antenne (aussen neben dem Fenster z.B.) in Betracht ziehen um den Störnebel den es in jedem Haushalt gibt wenigstens etwas zu entkommen.

    Eventuell auch mal einen anderen Receiver ausleihen.

    Gruß,H.Th.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2007
  5. j-g-s

    j-g-s Senior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2007
    Beiträge:
    379
    Ort:
    bei Siegen
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    Könnten Handyeinstrahlungen sein, oder sonst was.

    Bei mir hab ich die Verstärkung reduziert, dann wurde es besser.
    Vielleicht ist ein Verstärker zeitweise übersteuert.

    Oder die Antenne wo anders aufstellen...
     
  6. ypsilonzett

    ypsilonzett Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    Hallo,

    ich habe ebenfalls genau das gleiche Problem. Auch mit dem Sony HXD870 Festplattenrecorder. Ebenfalls in Berlin. Ebenfalls macht mein Toshiba 32" mit integriertem Tuner keine Probleme?

    @elvistheking33
    Hast du eine Lösung gefunden, oder weiteres versucht?

    Hoffe der Recorder hat irgendeine konstruktionsbedingte Macke. Dat wäre unschön.....

    Grüße,
     
  7. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.877
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder


    Es liegt nicht an den Rekordern.. Es liegt an dem sch.eiss DVB-T!!!
     
  8. ypsilonzett

    ypsilonzett Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: Aussetzer von Fernsehen über DVD-Rekorder

    Na, die Antwort hilft mir nu auch nicht weiter auf die Frage warum die LCD-Glotze mit integriertem Tuner keine Probleme hat, der Rekorder aber sehr wohl.
    Die Signalstärke liegt bei 80%, Qualität: gut und plötzlich ist für ein paar Sekunden das Bild weg. Das nervt.
     

Diese Seite empfehlen