1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aussetzer bei Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von burningjoe, 23. Juni 2007.

  1. burningjoe

    burningjoe Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo! Freu mich bei euch dabei zu sein. ;)

    Aber genug der üblichen Floskeln, ich hab da ein Problem, bei dem ich euren Rat brauche.

    Zuerst mal die Ausstattung: Zwei Receiver (Hirschmann CSR 41 CW+ und STRONG 6500) sind an einen Dual-LNB älteren Baujahres angeschlossen. Mit beiden Receivern wird ORF Digital benützt.

    Jetzt zum Problem: Wenn der zweite Receiver eingeschalten ist -egal welches Programm- gibts beim Hirschmann dauernd Aussetzer und Tonprobleme. Das seltsame ist, nur bei ORF Programmen.

    Ich hab schon mehreres versucht, alle Kabel sind richtig angeschlossen, Firmware bzw. Software auf dem neuesten Stand, SAT Schüssel sollte richtig ausgerichtet sein (AGC bei ca. 90%). Könnte der LNB schon leicht altersschwach sein? Bzw. hat jemand andere Ideen?

    Ich danke euch schon mal für die Hilfe!
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Aussetzer bei Receiver

    Möglicherweise ja.
    Das ist die eher unwichtige Signalstärke. Welcher Wert wird unter SNR bei ORF erreicht?
    Jeder Satnutzer mit einer eigenen Sat-Anlage sollte ein Ersatz-LNB besitzen.
     
  3. burningjoe

    burningjoe Neuling

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    2
    AW: Aussetzer bei Receiver

    OK, SNR wird mir vom Receiver nicht direkt angezeigt. Höchstwahrscheinlich wirds aber wohl einer der beiden Balken sein, die mir die Info-Seite anzeigt. Beim STRONG-Receiver bleibt der SNR auf einem halbwegs konstanten Niveau von etwa 3/4 der Länge des Balkens. Beim problematischen Hirschmann aber schwankt der Wert schon ziemlich stark, das reicht von etwa 3/4 und geht dann bei den Aussetzern unter die Hälfte runter.

    Ja, sollte man, aber wenn man nach fünf Jahren sieht, das das Teil immer noch funktioniert, wird man halt etwas leichtsinnig.

    Naja, ich habe in der Zwischenzeit etwas "Debunking" betrieben und einige Sachen ausprobiert. Weil die Probleme nur bei verschlüsselten Programmen auftreten, dachte ich mir, dass vielleicht die SmartCard nen Hau hat. Das wechseln der Karten brachte aber keinen Erfolg.
    OK, nächster Versuch. Ich habe beide Receiver mal an das jeweils andere Kabel angeschlossen. Erstaunlicherweise keine Besserung. Die Probleme bestehen weiterhin.

    Ich gehe jetzt davon aus, dass der Hirschmann-Receiver einen Defekt hat, morgen werde ich dann also mal überprüfen müssen, wie gut der Service meines Händlers ist.
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Aussetzer bei Receiver

    habe eine 88erTriax/2 Quattro LNBs von Alps/Spaun MS/Astra-Hotbird/kein LNB im Fokus - ORF wird in Bezug auf SNR mit den absolut höchsten Werten empfangen.
    Ebenso ist das mit Hotbird und SF1/SF2/Rai 1,2,3.

    Da muss draußen die Welt untergehen, bevor da etwas ausfällt.

    PS.
    Was ist denn eigentlich mit den anderen Beitägen passiert? So schlimm fand ich die ja nun nicht und außerdem kann ich mit sowas umgehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2007

Diese Seite empfehlen