1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausschreibung der Medienrechte: Das DFL-Konzept im Detail

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von misteranonymus, 16. Mai 2019.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    29.116
    Zustimmungen:
    5.822
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Das steht doch sowieso erst ab 2024 zur Diskussion. Das Format für 2021-24 mit der neuen Europa League 2 (Arbeitstitel) wurde schon abgesegnet.

    UEFA Europa League 2 – Wikipedia
     
  2. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.039
    Zustimmungen:
    6.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Ändert aber kaum was dran dass die UEFA erneut eine Aufstockung der Lizenzgebühren in der nächsten Runde erwartet, bevor dann die Dollars ab 2024 so richtig sprudeln sollen. Und wer weiß..schon bei der aktuellen Periode musste die UEFA Zugeständnisse an die 4 Großen machen (50% des Starterfeldes), weil es vorab rumourte wegen Geld. Ob 2024 noch zu halten ist, wenn erneut die großen Klubs ihre Insolvenz herbeiweinen wenn es nicht einen massiven Geldregen ab 2021 gibt, muss man noch abwarten.
     
  3. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.256
    Zustimmungen:
    378
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    wie will man des alles zahlen? mal ehrlich
    der Fussball geht langsam echt verloren, bei den
    Preisen was jeder 0815 Spieler bekommt an Gehalt.
    Jetzt schau was auf euren Lohnzettel steht. Ist dies noch realistisch!!
    Irgendwann sollte es aufhören !!
     
    sanktnapf und Bueraner82 gefällt das.
  4. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    7.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    Vergleiche, zwischen den Einkünften von Profisportlern (oder Sängern, Schauspielern) und "normalen" Arbeitnehmern sind keine guten Vergleiche.
    Man vergleicht etwas, was man einfach nicht vergleichen kann. Zwei Paar Schuhe, sozusagen.

    Glaube, das ist auch nicht erst jetzt so. Meinst du nicht, ein Lothar Matthäus hat 1990 wesentlich mehr verdient als ein Arbeitnehmer im selben Jahr? Das war schon "damals" so, ist heute nicht anders. Auch eine Steffi Graf z. B.

    Was sollte ein Fußballprofi denn verdienen? 2500 Euro/brutto? ;)
     
  5. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.181
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    73
    [QUOTE="drgonzo3, post: 8599251, member: 102728"

    Was sollte ein Fußballprofi denn verdienen? 2500 Euro/brutto? ;)[/QUOTE]
    täglich ist ok - aber für Einsätze an Sonn- und Feiertagen muss ein Zuschlag gezahlt werden
     
  6. drgonzo3

    drgonzo3 Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Juni 2008
    Beiträge:
    10.629
    Zustimmungen:
    7.884
    Punkte für Erfolge:
    273
    da gibts noch genug, die das ungefähr verdienen. Das ist knapp unter eine Million.

    Die, die die absoluten Wahnsinnsgehälter bekommen sind - wie immer - die wenigsten.

    Absolut! ;)
     
  7. sanktnapf

    sanktnapf Wasserfall

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    9.654
    Zustimmungen:
    8.138
    Punkte für Erfolge:
    273
    Der Post zeigt doch gut wie der Deutsche Kunde tickt. Ich denke es ist gut möglich das die rechte wieder an mehrere Anbieter gehen. Der Umsatz je Kunde sinkt immer weiter, die Amis als neuer Besitzer, mich würde es nicht wundern wenn Sky nur auf die Konfi und das Topspielpaket bietet. Den man kann mit den neuen Preisen nichg mal annähernd die Rechte refinanzieren. Mit 2-3 Anbietern können Dann Leute die auf jeden Cent schauen nur ein Paket buchen und die anderen können einfach alle Spiele über zb 3 Anbieter buchen
     
  8. cesar77

    cesar77 Gold Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2016
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    1.009
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wer sagt den das die Rechte immer teurer vermarktet werden müssen man hat doch schon in England bei der Premier League gesehen das irgendwann Schluss ist, da ist der Preis bei der letzten ausschreibung auch nicht gestiegen .
    Besonders in England hätte das wohl keiner erwartet aber irgendwann ist halt Schluss.
     
    headbanger gefällt das.
  9. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    49.039
    Zustimmungen:
    6.375
    Punkte für Erfolge:
    273
    Deswegen hoffen ihr Einige dass Sky alles oder das meiste bekommt. Da kann man sicher sein dass trotz erneut steigender Kosten der Abopreis stabil bleibt oder weiter fällt. Sky ist bundesweit das einzige Unternehmen, wo mit steigenden Kosten die Preise fallen.
     
    Schnirps gefällt das.
  10. a.k.a.moznov

    a.k.a.moznov Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2018
    Beiträge:
    3.089
    Zustimmungen:
    2.125
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sat Astra 19,2 °
    Hotbird 13,0 °
    Humax PDR iCord HD
    Kabel Vodafone Sagemcom - Receiver
    DAZN
    Fire TV Stick 4k
    mit E - Adapter
    Das sollte Dir doch ein Abo wert sein..?:D
    Bin ja am Überlegen..
    14,99 € komplett hätte was, mit EPL..:sneaky:
     

Diese Seite empfehlen