1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von alexmetz, 14. August 2011.

  1. alexmetz

    alexmetz Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich bräuchte mal Hilfe bei der Ausrichtung /Fehlersuche meiner SAT-Anlage, die zwar schon seit paar Jahren läuft, aber nicht optimal. Heißt, dass ich bei schlechtem Wetter machmal Ausfälle auf Astra 19,2° und 28,2° habe. Außerdem sind die Empfangsraten nicht gerade doll!
    Ab und zu fallen auch bestimmte Sender auf 19,2° aus (s.u.)

    Würde mich freuen, wenn ihr Tips oder Anleitungen hättet zum richtigen Ausrichten der Anlage (womit fang ich an, welche LNBs schielen etc) und ob es für besseren Empfang sinnvoll wäre, die LNBs auszutauschen (welche? high gain LNBs zB Inverto Black ultra?).

    Danke schon mal und viele Grüße,

    Alex.



    Hier meine Anlage:
    Standort: München
    Schüssel: Gibertini 85cm mit Gibertini Multifeedhalter
    LNBs:
    - MTI Uni Blue Line Quad LNB (auf 19,2°)
    - 2x Alps Uni Single LNB (auf 13° bzw. 28,2°)
    DiseqC-Schalter: Spaun SAR 411 WSG
    Receiver: VU+ duo

    Das eine Kabel geht von den 3 LNBs über den DiseqC und eine Einspeisweiche für DVB-T an den Receiver, ein anderes direkt vom MTI an den Receiver. Kabelwege ca. 20-25 m. Dose ist keine dazwischen.


    Empfangswerte (gemessen am VU+ mit Eigma Signal Meter, heute 12:00 bei schönem Wetter):

    19,2° dB SNR AGC BER
    - ARD/ZDF HD: 14,4 96% 73% 0
    - ORF eins HD: 12,45 82% 73% 0
    - Sat.1/Pro7 etc. HD 12,3 82% 73% 0
    - RTL/RTL2/VOX HD 11,55 78% 73% 0
    - Eins Extra etc. 12,15 81% 73% 0
    - arte HD : 14,4 95% 73% 0
    - Sky Welt Extra: 13,05 87% 73% 0

    (außer kabel1 classics/Sat.1 Comedy, RT Living)

    13°
    - SF info: 7,8 52% 78% 0

    28,2°
    - BBC HD/BBC One HD/ITV HD/Channel 4 HD/BBC 2 Wales/ITV2: 6,9 45% 71% 0
    - BBC News: 12 80% 73% 0
    - ITV3: 5,85 40% 71% 0
    - True Movies 1 11,4 75% 71% 0
    - Men&Movies 6,75 44% 73% 0

    Momentan keinen Empfang haben (Anzeigen springen zwischen 0 und irgendwas kleinem hin und her):
    - DasErste SD, ZDF SD, Sat.1 SD, RTL SD, BR, MDR, zdfneo/kultur/info, puls4, ATV, DMAX, DasVierte, Kika, phoenix, BRalpha, WDR,
    - sämtliche Sky-Kanäle, außer WeltExtra (kabel1 cl. /sat1 com/rtl liv gehen nicht)

    Allerdings gehen die normalerweise schon. Vermute, dass irgendwas mit dem low band oder so nicht stimmt im LNB. Oder woran kann das liegen?!


    [UPDATE1: ]
    Jetzt gehen die o.a. Kanäle wieder und haben folgende Werte:

    19,2° dB SNR AGC BER
    - BR: 9,45 63% 36% 0
    - MDR: 6,9 46% 36% 0
    - zdfneo: 7,5 48% 30% 0
    - puls4: 6,9 45% 32% 0
    - ATV geht nicht
    - DMAX 4,95 34% 36% 0
    - Kika: 5,25 34% 21% 0


    [UPDATE2: und wieder weg...]
    Ich glaube immer mehr, dass ich den LNB austauschen muss...

    [UPDATE3: ]
    im moment spinnt alles: SFinfo is nun auch nur noch mit Fragmenten zu sehen. Evt. doch die Schüssel verstellt????

    [UPDATE4:]
    jetzt gehen auch die anderen wieder:

    19,2° dB SNR AGC BER
    - Sky Cinema HD: 11,25 74% 69% 0
    - Sky Cinema Hits HD: 10,5 70% 69% 0
    - Discovery HD: 11,1 74% 69% 0
    - NatGeo Wild: 10,05 67% 69% 0
    die anderen Sky-Kanäle liegen auch etwa in diesem Bereich, außer:
    - Cartoon Network/Boomerang: 12,9 85% 73% 0
    - ANIMAX: 9,45 63% 67% 0


    [UPDATE 5:]
    habs mit neuem Alps LNB und Neuausrichtung recht gut hinbekommen:
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-satanlage-13-19-2-28-2-a-2.html#post4929241
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. August 2011
  2. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    schlies mal dein receiver bei eier anderen schüssel direkt an und versuch es mal!
    :)
     
  3. alexmetz

    alexmetz Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    ich hab keine andere.
     
  4. turk75

    turk75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    ich meine bei deinem Nachbar couseng papa oderso!:)
     
  5. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    Receiver mal direkt mit einem langen Kabel an die jeweiligen LNBs anschliessen.

    Signal immer noch so schlecht oder besser?

    Dann kann man im Ausschlussverfahren weitermachen.

    Gruß,

    Wolfgang
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    Fangen wir mal damit an das du eine 85cm Gibertini Antenne diese 3 Satelliten empfangen möchtest = Abstand von Ost nach West ca. 15 Grad.

    Dazu dies: Empfang der BBC- und ITV-Programme auf Astra 2D - sat.beitinger.de

    = für München würde man eine 100cm Antenne benötigen (LNB für 28 Grad ZENTRAL an der Antenne und NICHT schielend !)

    P.S. NICHTS kann Blech (=Antennengröße) ersetzen = auch ein "High-Gain-LNB" kann das nicht ändern !
     
  7. alexmetz

    alexmetz Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    also ein Kabel geh ja vom MTI (19,2°) direkt zum Receiver. Is dasselbe.

    Ich wohne am südl. Ortsrad und liege daher etwas höher als München.
    Ich bekomme 28,2° schielend mit meiner Antenne rein (Fokus ist auf 19,2° - aber anscheinend auch nicht so optimal). Ich habe auch (wie bei sat-beitinger beschrieben) den Multifeedhalter schräg gemacht, so dass der LNB für 28,2° etwas höher sitzt.

    Mir geht es auch nicht primär um die Verbesserung von 28,2°, sondern darum, dass mein 19,2° keine schlechtwetterreserve hat und manchmal manchen Kanäle ganz weg sind (LNB-Defekt?). Ich würde darüber hinaus natürlich gerne mit der vorhandenen Anlage das Bestmögliche rausholen, hab aber keine Ahnung ob die Werte die ich hab gut/mittelmßig/schlecht sind.

    Gruß,

    Alex.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. August 2011
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    Tja, was nun ?
    Südlicher Ortsrand von München ist eben im Süden und damit auf der "schlechteren" Seite (und wie das "höher als München" sein kann bleibt mit ein Rätsel) ..... les mal unter http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-astra-2d-28-2-ost-empfangen-hier-posten.html und geh nicht zu sehr nach der Beitinger-Karte ! Da kannst du lesen das eine dezentrale (wie auch zentrale) LNB-Positionierung mit einer 85cm Gibertini nichts bringt.

    Das das LNB richtig montiert ist, also der Höhenunterschied berücksichtigt wurde ist grundvoraussetzung ! Trotzdem bleibt die Antenne zu klein, vor allem "schielden" !

    Wenn die Antenne falsch ausgerichtet ist dann ist das ganz normal !
    Und wenn man zu viel für den 28 "geben" muss (=dafür viel der Ausrichtung auslegen) dann geht eben der 19 + 13 Grad immer mehr dafür unter !

    Tausch doch einfach mal 2 LNBs gegeneinander aus und teste das dann so aus... echt einfach !
     
  9. alexmetz

    alexmetz Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2010
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    Danke, werd das probieren.

    Aber unabhängig vom Blech: würde mir zb ein inverto black ultra für den 28,2° was bringen? Dann könnte ich 19,2° mehr in den Fokus nehmen. Ich meine der kostet um 10,-, ne neue Schüssel deutlich mehr... geschweige denn der Aufbauaufwand.

    Lg
    Alex.
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Ausrichtung / Fehlersuche Satanlage 13° - 19,2° - 28,2°

    WARUM wurde das "NICHTS" hier sooooo groß geschrieben ?
    Genau, um Nachfragen später zu vermeiden !
    P.S. und das mit
    muss noch geklärt werden ! Der südliche Ortsrand von München ist nicht höher als München !
     

Diese Seite empfehlen