1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von dehlya, 27. August 2004.

  1. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    Anzeige
    Welcher Experte erbarmt sich und schreibt eins? Tausende Besitzer von Baumarkt,Ramschreceiverbesitzer wären dankbar.

    Diese Receiver gibt es auch als CI ,Twin ,DVB-T (Opentel4200)usw. Variante und werden von Opentel Korea gefertigt und sehen i.d.R. exakt so aus:

    [​IMG]

    Allen gemeinsam ist die Topfield Fernbedienung ,nicht jedoch dessen ASSy/Firmware. Es gibt sie noch unter weit mehr Namen-hierzulande durch Praktiker,Obi und Medion massenweise mit 40GB Platten unters Volk geworfen.
    Wer es kann soll sich zwecks Image od. Festplattentransfer bei mir unter P/N melden. Vorsorglich :Nein, es funktioniert keines der hier im Board beschriebenen Tools auch nicht die von Topfield oder Medion

    Mir ist es egal,ob dieses Tool unter Lin oder Win läuft

    Danke,Dehlya

    Hurra!!! :winken: :winken: :winken: :winken: :winken: :winken: :winken: :winken: :winken:

    Nachtrag I : Es gibt jetzt ein Kommandozeilen Tool , das bei mir unter W2K resp.XP läuft : Twinrip.exe - hier zu finden :

    http://groups.yahoo.com/group/TwinRIP/. Thx Ian !

    In Verbindung mit PVAStrumento - hier zu finden:

    http://www.offeryn.de/dv.htm

    können wir endlich die Opentel Platten auslesen. Der Hinweis auf das Tool, welches eigentlich für Pace PVR gedacht war, kam von Masterandy aus der Hausantennen Gang (Vielen Dank dafür).

    Vorsorglich: 1.) Ja die Festplatte muß raus 2.) Nein, es geht nicht über die serielle Schnittstelle.

    Nachtrag II : Komfortabel funktioniert TwinRip jetzt mit TDU 1.4 Das ist eine W2K/XP Benutzeroberfläche (jetzt mit Opentel 4096 Blocksize Option)und liest auch vom PVR "gelöschte" Files aus. Bitte dazu zuerst von den Files der Twin Rip Gruppe StaticTwinrip.exe nehmen,da dieses Tool nur die Oberfläche für TwinRip ist

    Thx David !

    Nachtrag III : Boardmitglied MFR ( Vielen Dank für die Mühe, MFR!! ) hat sich die Mühe gemacht,ein kleines Comandline Tool PVRREAD.Exe zu schreiben, welches bei ihm sehr gut unter XP läuft und sich mit Project_X weiterverarbeiten lässt. Es zeichnet sich durch extrem kurze Befehle und Aufnahmetitelaufzählung aus,was TwinRip auch mit der TDU Oberfläche nicht kann. Da bei MFR im Gegensatz zu mir aber TwinRip nicht läuft,ist zu vermuten,dass dieses Tool sich für die alten Dateisysteme eignet. Wer es probieren möchte, http://people.freenet.de/mfrmfr/PVRRead.html

    Im Readme Text zu diesem Programm hat sich ein Tippfehler eingeschlichen :
    PCRRead 2 5 muß heißen PVRRead 2 5



    NACHTRAG IV, es gibt mittlerweile 2 Versionen PVR Medion 3540 . Die beschriebenen Programme funktionieren imo nur mit der Version mit Fernbedienung im Topfield Look
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Januar 2005
  2. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    @dehlya:
    schick mir mal ein Image der ersten 5 MByte, evtl. kann ich ein Transfermodul für DVR-Studio machen.
    Mail: Kimi@Haenlein-Software.de
     
  3. norialis

    norialis Neuling

    Registriert seit:
    3. Oktober 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Ich hab Kimi die ersten 5MB meiner Platte geschickt, hoffe dass es was wird ;)
     
  4. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Vielen Dank,
    bei Kimi ist das in den richtigen Händen. DVR Studio ist auch ein prima Programm .
     
  5. xyladecor

    xyladecor Platin Member

    Registriert seit:
    13. Dezember 2003
    Beiträge:
    2.408
    Ort:
    Vienna
    Technisches Equipment:
    AX Triplex SST2- Dreambox 8000 SSST - Dreambox 800 C - Hirschmann 120, Gibertini 100, Fuba 100, Conradspiegel 60 - 9°/13°/19,2°/28,2°/30°W - Sky, SRF, nc+, UPC Mini
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    mensch das wäre klasse, mich ärgert das auch ungemein, dass man die aufnahmen nicht vernünftig auslesen kann, seitens der firma gecco ist man ja nicht fähig auf meine anfragen diesbezüglich zu reagieren, bzw. zu antworten, dort scheint man kein interesse an kundenwünschen zu haben :(

    ciao ciao
     
  6. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Es gesellt sich dazu Medion HD 3520 (Single), Hirschmann CSR-92 (Twin,Ci), Zehnder 642 (Twin),Opentel 4000
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2004
  7. henkwarns

    henkwarns Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2004
    Beiträge:
    383
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Wäre das tool auch für Opentel ODT 4200PVR zu verwenden?
     
  8. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Ja ,gleiches Dateisystem
     
  9. Kimi

    Kimi Silber Member

    Registriert seit:
    11. August 2003
    Beiträge:
    968
    Ort:
    Schweiz
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Na - seid ihr sicher? Noch habe ich nichts konkretes herausgefunden. Da müssen wir warten, bis ein erster Prototyp fertig ist.
     
  10. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Auslesetool Opentel 4100,Chess,Comaq,Medion 3540,Gecco1100,Serd,Palladium,

    Doch,diese Receiver würden alle mit demselben Tool lesbar sein(wenn es klappt) -zumindestens ab FW Version 3.0 .Da wurde das Dateisystem mal geändert.Da aber das Satupdate seit langem funktioniert, und wir mittlerweile bei 3.28 sind (9 updates?)werden die meisten das schon draufhaben.
     

Diese Seite empfehlen