1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausgabe Bildformat Receiver

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Marc!?, 28. März 2015.

  1. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.764
    Zustimmungen:
    2.065
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    In HD Zeiten mit dem Format Wirrwarr, ist ja nicht einfach die richtige Bildausgabe zu finden.
    Der Input liegt ja wie folgt vor:

    SD-Sender 576i
    ÖR HD 720p
    HD+ und Sky HD 1080i

    Ausgabe:
    Full HD 1920x1080
    HD Ready 1366x768 (bis 32 eigentlich noch standard)
    4k 4096x2304


    Viele Receiver bieten hier untertschiedliche Auflösungen an. 1080i, 1080p, 720p und nativ/auto.*
    * In der Regelanpassung an Quellmaterial, wobei 576i auf 1080i hochgerechnet wird. Bei SD eine 1:1 ausgabe zu Erzwingen führt zu einer sehr schlechten Darstellung des OSD. Nachteil hierbei ist hier nach TV ein Bildflakern und längere umschaltzeiten. Deshalb sollte in diesem Fall die Kanallisten sinnvoll sortieren.

    Natürlich muss hier geprüft werden, wer das upscalen und deinterlacen besser kann. Der Receiver oder TV. WIchtig zu wissen ist, dass man i-Material in p-Material umwandeln muss, bevor man upscalen kann. Ausserdem verlangt der LEC/LED TV immer p-Material und ein zweimaliges herumpfuschen am Bild macht das bild freilich nicht besser.

    1.) HD Ready Display

    Man sollte noch erwähnen, dass hochskalieren oft besser gelingt als runterskalieren.
    Eine fixe Einstellung auf 1080i ist in keinem zu empfehlen. Nur die diese HD sender werden nativ wiedergegeben und der TP muss sie auf quasi 720p umrechnen. Bei SD wird sinnlos hochskalliert um es später dann wieder runterzurechnen. Bei 720p geht der VOrteil der Vollbilder verloren.
    Das kann man im Modus Auto/nativ beheben.
    Die sinnvollste Modi in diesem Szenario ist 720p.

    2.) Full HD Display
    Hier ist eigentlich die Einstellung auto/nativ vorzuziehen. Bei einem schlechten deinterlacer im TV auch 1080p.

    3.) 4k Display
    Hier würde ich auto/nativ wählen. Der LED muss das Bild so oder so hochskalieren. Deshalb sollte der Receiver so wenig wie möglich am Bild herumpfuschen.

    Ein Blick sollte man noch auf die Overscan einstellung werfen. Ist diese aktiviert wird auch ein 1080p Signal nicht 1:1 wiedergegeben. Auch bei 1080i muss aufgezoomt werden.
    Ein Nachteil gibt es natürlich auch bei dieser Einstellung. Gerade bei SD Sender sieht man so die Austastlücke.
    Bei HD Ready Geräten kann man diesen eigentlich immer aktiviert lassen, da das Eingangssignal so oder so nicht 1:1 vorliegt.

    Über Anregungen und Kritik würde ich mich freuen.
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ausgabe Bildformat Receiver

    probiers doch einfach aus womit bei Dir die Bildqualität am besten ist!
    Ich hatte meinen HD ready damals fest auf 720p eingestellt. Das war der beste Kompromiss.
    Bei meinem jetzigen steht der TV auf Auto und übernimmt das Signal des Receivers bzw. Mediaplayers. letzterer ist auf 1080p eingestellt (da der praktisch nichts anderes abspielt). Mein Receiver ist auf 1080i eingestellt.
    Overscan ist deaktiviert, allerdings mit dem negativen effekt das es sehr oft Strichlinien am oberen Bildrand gibt oder einzelne Pixel in den Ecken. Diese muss ich dann mit Balken abdecken.
     
  3. Charly1511

    Charly1511 Talk-König

    Registriert seit:
    1. Dezember 2005
    Beiträge:
    6.002
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Edison Argus Pingulux Plus
    Edison Argus Mini IP
    Humax Sky+ Reveiver
    Technisat SkyStar 2 HD
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.765
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Ausgabe Bildformat Receiver

    "4k 4096x2304" Das ist das Kino-Format 4k - im TV-Bereich und im HDMI2.0-Kabel gibt es das etwas kleinere Ultra-HD-Format 3840x2160 Pixel. Was noch beachtet werden muss, ist der HDMI-Videopegel "Voll" (PC) oder "Begrenzt" (Video), beide Geräte am HDMI-Kabel müssen gleich eingestellt sein, sonst gibt es Übersteuerungen oder flaue Kontraste...
     
  5. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.764
    Zustimmungen:
    2.065
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ausgabe Bildformat Receiver

    @Gorcon heisst du keine Coolstream?

    Die neuen können ja auch 1080p50 wiedergeben. Bei der Tank bin ich grad am ausprobieren, ob auto oder 1080p die richtige Wahl ist.
    Die Neo hatte bei mir immer auf Auto das Problem, dass beim starten auf einem nicht "Full Pal AUflösung" Sender, wie VH1 kein bild zu sehen (OSD ist sichtbar). Erst ein umschalten brignt ein Bild zu tage.
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.440
    Zustimmungen:
    1.179
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Ausgabe Bildformat Receiver

    Fernab von der Skalierung, gibt es auch bei HD ready gerade bei HD-Material keinen Grund, den Overscan einzuschalten. Es wird ja immer noch ein Stück des Bildea abgeschnitten.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Ausgabe Bildformat Receiver

    Warum sollte sie das Bild als 1080p ausgeben?! es wird ja so nichts gesendet!
    Was heißt "die neuen"? Die konnten das schon immer, aber Vorteile bringt es nun mal keine! Die Auto Funktion nutze ich nicht da der TV das nicht gut umsetzt, die Box kann das besser.
     

Diese Seite empfehlen