1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausgabe 1/08

Dieses Thema im Forum "DIGITAL FERNSEHEN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von lagpot, 27. November 2007.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Auf Seite 8 der Artikel "Smart ist der Bestseller bei Media Markt"
    Soll wohl so sein,den beim Media Markt werden z.Z.viele Geräte verkauft mit denen man PayTv Empfangen kann ohne zu Bezahlen.Darum bringt die Spitze gegen Technisat nichts,das sie nach eigenen Angaben den größten Umsatz hatten.

    Auf Seite 7 der Artikel "Niemand muss sich Sorgen machen"
    Warum hat der Florian nicht die richtigen Fragen gestellt,z.b. Warum funktioniert der Blucom Browser nicht auf allen Blucomfähigen Handys.Oder will man noch mehr Nokia,oder Ericson Handys verkaufen.
     
  2. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.486
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Ausgabe 1/08

    Auf S. 50 wird das Testergebnis des Receivers Vantage HD 7100S mit USB für ext. Festplatten-Aufnahme abgedruckt, das Gerät macht so einen guten Eindruck. Die grundlegende Frage, welcher Videopegel am HDMI-Ausgang herauskommt, wird leider wieder nicht beantwortet. Da heißt es nur:
    "Sowohl beim Sichttest an einem Pioneer-Plasma als auch beim Test mit dem Messequipment diagnostizieren wir keine Fehler an den Ausgängen."

    Soll ich jetzt zur Probe ein Gerät kaufen, an meinem Philips-LCD anschließen und dann wegen absaufender Schwarzflächen wieder zurückschicken, wie es andere Leute beim Technisat HD S2 schon machen mussten?

    Von einem seriösen Test mit "Messequipment" erwarte ich mehr als "keine Fehler" unter Einsatz eines einzigen Plasma-Displays, wo nun langsam die Achillesferse des HDMI-Ausgangs (zweideutige Videopegelung, Fehler abhängig vom angeschlossenen Bildschirm) auch in Leipzig bekannt geworden sein sollte!
    Lesetipp: http://de.wikipedia.org/wiki/HDTV#Video-_und_Audioschnittstellen

    Gruß Klaus
     
  3. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Ausgabe 1/08

    Zum Testbericht Kathrein BZD 30 II DVB-T-Zimmerantenne:

    Im Testbericht ist zu lesen, es liege kein Netzteil für die Stromversorgung bei. Daher sei nur Versorgung über das Antennenkabel möglich.
    Darf man daraus nun schließen, die Antenne habe durchaus eine Buchse für den Anschluss einer separaten Stromversorgung und nur ein Netzgerät liege eben nicht bei?
     
  4. Ricardo

    Ricardo Administrator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    879
    Ort:
    Leipzig / Geringswalde
    Technisches Equipment:
    diverse Receiver ob Kabel, Sat oder DVB-T, Antennen zwischen 1,10 m und 33 cm sowie weiteres technisches Equipment welches zum testen wichtig ist.
    AW: Ausgabe 1/08

    Hallo,

    nein die Antenne hat keine Anschlussmöglichkeit für externe Stromversorgungsquellen und kann daher nur mit Receivern genutzt werden, die die 5 Volt Antennenspannung über das Antennenkabel mitliefern.
     
  5. ISO

    ISO Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    644
    AW: Ausgabe 1/08

    Danke für die Auskunft.

    ISO
     

Diese Seite empfehlen