1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ausbau der Festplatte vom HDS2+

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von klima, 16. Oktober 2010.

  1. klima

    klima Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    habe in meinem HDS2+ eine 1T Platte eingebaut.
    Wollte von der ausgebauten Platte Filme überspielen, geht nicht, das Verzeichnis lässt sich nicht anwählen, auch wird die Platte vom PC nicht erkannt. Wurde beim Ausbau vielleicht die Platte gesperrt?
    Ich hoffe auf Hilfe.

    Die allerbesten Grüße
     
  2. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausbau der Festplatte vom HDS2+

    Der DigiCorder hat ein eigenes Dateisystem das kein PC erkennt. Einfach anschließen und schon erscheint die Festplatte funktioniert deshalb nicht.
    Die einzige Möglichkeit eine DigiCorder Festplatte auszulesen ist mit Hilfe eines speziellen Programms:
    DigiExtractor: Über DigiExtractor
     
  3. Vilgax

    Vilgax Silber Member

    Registriert seit:
    31. Mai 2009
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    Panasonic TU-HMS3
    Kathrein UFS922
    AW: Ausbau der Festplatte vom HDS2+

    Hallo Klima

    Willkommen im Forum,
    zu dem was sebastianw geschrieben hat gib es noch die mögliche Variante, du baust die alte Festplatte in deinen Receiver wieder ein, läßt deinen Technisat aber gleich offen.
    Dann überspielst du deine Aufnahmen auf eine externe Festplatte, und diese kannst du dann nach dem Umbau auf deine neue interne Festplatte kopieren.
    Wichtig die Dateien dürfen nicht verändert werden, nicht geschnitten umbenennt werden oder ähnliches.
    Da ich nicht wissen kann ob du eine externe FP hast und wieviele Aufnahmen auf der alten FP sind kann ich nicht sagen ob diese Variante besser ist.
    Aber ich denke das sie ziemlich voll ist, sonst würdest du ja keine 1 TB FP einbauen wollen.

    Tschau und Grüße Frank
     
  4. klima

    klima Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ausbau der Festplatte vom HDS2+

    Hallo sebastianw,
    der Tipp ist der, den ich gesucht habe, danke, danke, nochmals danke.:love:

    Hallo Vilgax,
    die Variante mit dem Wiedereinbau ist gut, aber mit verflucht viel Arbeit verbunden, deshalb von mir nicht als praktikabel erachtet, dennoch vielen dank für den Tipp.

    Mit den allerbesten Güßen
     
  5. klima

    klima Neuling

    Registriert seit:
    16. Oktober 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Ausbau der Festplatte vom HDS2+

    Hallo,
    muss nochmal dumm Fragen,
    womit kann man wandeln? :confused:
    In welche Formate die zurück kopierbar sind? :confused:

    Mit den allerbesten Grüße
     
  6. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ausbau der Festplatte vom HDS2+

    Soweit ich weiß, kann der HDS2 nur MPEG-Dateien abspielen, also .mpg, .ts (bzw .ts4) oder .vob .
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2010

Diese Seite empfehlen