1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus für Privatkopie und Radiosender

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von amsp, 16. September 2003.

  1. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Anzeige
    http://www.golem.de/0309/27474.html

    Während der Verbraucher schläft bastelt die Musikindustrie also bereits an der totalen Konsumentenkontrolle und es kommt noch schlimmer Radiostationen sollen gar nicht mehr die Möglichkeit haben Musikstücke selbst auszuwählen, sondern dürfen nur noch senden was von Stein-Bohlens Gnaden gestattet wird. Die Bundesregierung wird durch großzügige Spenden in die Privattaschen sicherlich auf Linie gebracht - hurra, die Wirtschaftdikatur ist da.

    <small>[ 16. September 2003, 21:19: Beitrag editiert von: amsp ]</small>
     
  2. Godzilla

    Godzilla Silber Member

    Registriert seit:
    16. Januar 2001
    Beiträge:
    989
    Ort:
    Deutschland Klingenberg am Main
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo und VU+ Duo²
    Nene nicht zu glauben denen fehlt wol nichts besseres ein. w&uuml;t
     
  3. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Wünschen dürfen sie sich viel, ob der Gesetzgeber mitspielt ist eine ganz andere Frage und meine Mp3-CD(*) fürs Auto stell ich mir immer noch so zusammen wie ich will, da können die Schutzmechanismen erfinden und einführen wie sie wollen.

    (*) Wohlgemerkt aus meinen Orginal-CDs´ die ich zu Hause habe und keine Downloads, die "aktuelle" Musik schützt sich selbst, den Müll können sie eh behalten, von ganz seltenen Ausnahmen mal abgesehen.

    <small>[ 16. September 2003, 22:36: Beitrag editiert von: BikerMan ]</small>
     
  4. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Die erste Wunschliste wurde ja umgesetzt, die Privatkopie ist praktisch tod - und die Zypris hat dafür bestimmt ein paar Millönchen bekommen, Bürgerfreundlich ist ganze nämlich nicht - nicht einmal durchsetzbar.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.411
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Original CD´s müssen ja sowiso immer erst kopiert werden sonst kann man sie ja nicht auf dem CD Player abspielen, die laufen nur auf dem PC. sch&uuml
    Gruß Gorcon
     
  6. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
     
  7. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
     
  8. Space_2063

    Space_2063 Senior Member

    Registriert seit:
    22. August 2003
    Beiträge:
    185
    Ort:
    satellite-board.de
    @amsp
    Wenn man sich kontrollieren laesst ...

    Es wird niemand gezwungen, den geistigen Unfug den solche Schwachmaten wie die Kuebeldreck (richtiger Name ist mir leider entfallen) und wie diese Superstars alle heissen, zu kaufen. Genausowenig wie die Massenware, die da aus USA rueberschwapt (Hop Hop Hop oder wie die Musikrichtung heisst).

    Jeder ist doch selber schuld, wenn man CDs von diesen Leuten kauft und sich somit den Richtlinien der Industrie unterwirft. Entscheidend ist immer noch der Kunde mit Geld. Wenn er das Geld nicht ausgibt, koennen die ihre CDs meinetwegen mit Blowfish, 3DES, Nagravision und was weiss ich verschluesseln und fuer 30 Euro vertickern wollen.

    Ich kann jedem nur empfehlen, es genauso zu handhaben, wie ich es schon seit 2 Jahren tue - ich kaufe einfach keine CDs mehr, sobald ich irgendwie was von Kopierschutz mitbekomme. Wenn ich mal daneben liege, wird die CD **** und in den Laden zurueckgebracht. Falls die dort rumzucken - mein DVD Player hat Compact Disc Logo, die CD auch, nicht abspielbar, ein klarer Produktmangel. Ruecknahmepflicht !

    Und wenn die Musikmafia meint, sie muessten in Zukunft alle CDs schuetzen - auch gut - dann kauf ich ueberhaupt keine mehr.

    Btw: Was fuer mich noch viel mehr in Richtung Mafia geht, ist die Geschichte mit den GEMA Gebuehren. Womit rechtfertigt sich eigentlich diese Gesellschaft, bzw. die Zwangsabgabe nach Inkrafttreten des neuen Gesetzes ?

    <small>[ 16. September 2003, 23:20: Beitrag editiert von: Space_2063 ]</small>
     
  9. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Wenn mich ein aktuelles Lied wirklich interessieren WÜRDE, würde ich es mit dem Radio der WinTVStereo als *.wav auf die FB knallen, dann wandeln in Mp3 und auf die CD damit.
    Auch wenn das dann keine direkte digitale Kopie ist, aber im Auto hört man den Unterschied eh nicht. winken

    Somit müssen die Label auch noch alle Radiosender verbieten ihre Musik zu spielen. boah!
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    bitte sehr:
    Was meinst welchen Zweck das hat?
    a) nur noch Musik im Radio die den Labels genehm ist - wobei das funktioniert doch auch bereits jetzt sehr gut
    und
    b) Verwertungskette aufbauen - sprich Musik erst nach x Monaten im Free-Radio, im Pay-Radio vielleicht etwas eher , wenn's brav sind und Kopierschutz mitsenden.
     

Diese Seite empfehlen