1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Aus der Not eine Tugend machen

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von NedFlanders, 21. Dezember 2005.

  1. NedFlanders

    NedFlanders Platin Member

    Registriert seit:
    15. September 2002
    Beiträge:
    2.237
    Ort:
    Siegerland
    Anzeige
    Es scheint ja jetzt festzustehen, daß Premiere die Bundesligarechte verliert.
    Natürlich wird man dadurch eine Menge Abonnenten verlieren, auf der anderen Seite, wird man auch eine Menge Geld sparen. Wie soll es jetzt weitergehen ? Auf jeden Fall dürften die derzeitigen Abopreise kaum zu halten sein.

    Auf der anderen Seite muß sich Premiere aber auch Gedanken machen, mit was man die Kunden jetzt halten kann. Fußball wird ja nicht komplett verschwinden. Man hat ja neben der WM immer noch die CL und internationalen Fußball. Den sollte Premiere jetzt aus meiner Sicht massiv ausbauen, am besten auf ein Niveau, wie es vor einigen Jahren mal war. Dann würden vielleicht ettliche Fußballfans bleiben.

    Auch andere Sportarten sollten wieder stärker in den Mittelpunkt rücken. Es rächt sich jetzt, daß man den US-Sport in den letzten Jahren stark vernachlässigt hat. Mit der Aufnahme von NASN könnte man da einiges verbessern.

    Vielleicht hat der Verlust deer BL-Rechte ja am Ende auch eine gute Seite und die inhaltliche Qualität des Sportprogramms außerhalb der Fußball-BL steigt wieder. Es wäre jedenfalls zu wünschen.
     
  2. Mirco

    Mirco Silber Member

    Registriert seit:
    10. September 2004
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Bremen
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Hallihallo,

    denke ich auch. PREMIERE sollte jetzt die "Chancen" nutzen sich zumindest für andere Abonnenten und Interessenten wie den Filmfans das Angebot auszubauen.
    Die anderen Sportrechte von PREMIERE werden zwar nur einen kleinen Teil der Interessenten ausmachen.
    Der Großteil der Abonnenten die das Abo behalten, werden mit Sicherheit die Filmfans sein. Hier darf- und muss unbedingt was gemacht werden, denn der Sender kann dann dichtmachen, wenn die hier nicht was tun. Zudem laufen nächstes und übernächstes Jahr auch ein Teil der Output-Lizenzrechte der Hollywood-Studios aus. Ich denke mal, dass PREMIERE ohne teure Sportrechte wie der DFL und nur mit Filmrechten bessere Chancen hat auf Dauer schwarze Zahlen zu schreiben, aber nur, wenn eben in diesen Bereich was getan wird. Bei DF 1 ging es ja auch, allerdings hatten die ja eben die sauteuren Film-Lizenzrechte der KirchMedia anne Hacken. Bin mal gespannt wie es jetzt weitergeht.
     
  3. Premiereforever

    Premiereforever Silber Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    783
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Meiner Ansicht nach ist Premiere am Ende und tot.

    Es wäre eine Milchmädchenrechnung, nun wegen der eingesparten Gelder auf ein besseres Programm zu hoffen- durch die massenhaften Kündigungen wird auch das übrige Programm eher noch schlechter werden.

    Der ***** ist der Sportfan, der demnächst vermutlich wieder wie in alten Zeiten weder Eishockey, noch internationalen Fußball, noch Golf oder amerikanischen Sport live sehen können wird.

    Ein schwarzer Tag für jeden Sportfan.
     
  4. TheMichael

    TheMichael Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    268
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Wobei die Sportarten die mehr oder weniger komplett auf Premiere gewechselt sind, doch sehr aus dem Blickpunkt der öffentlichkeit verschwunden sind. Wen interessierts denn noch wer Eishockey oder Basketball Meister wird? Oder die NBA? Oder NFL? Oder NHL? Passiert hier nur noch unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Das wäre auch vielleicht mit dem Fußball passiert, wenn Premiere die Rechte inkl. "Exklusivität" bekommen hätte.

    Ich hoffe mal, man baut z.B. das Wrestling Programm aus (vielleicht ein eigener Kanal wie früher DSF Action?). Auch könnte das Filmprogramm abwechslungsreicher sein (also nicht immer die gleichen Filme in kurzer Zeit sehr oft wiederholen, gerade was ältere Filme betrifft, vielleicht mehr ältere Blockbuster bringen). Ebenso wäre es gut, wenn alle Pakete billiger werden. Start 2,50; Film 10; Sport 5; Thema 5; Komplett 20 €. :):D:rolleyes: (rechnet mal in DM aus, das wäre immer noch nicht "billig". Aber es wäre zumindest günstiger.)
     
  5. baer

    baer Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2001
    Beiträge:
    5.555
    Ort:
    West-Niedersachsen
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Man muss im Sportsektor die Berichterstattung der einzelnen Sportarten ausbauen.
    Man müsste jetzt dazu übergehen z.B. im Eishockey z.B. nach wie vor 1 Spiel pro Spieltag live zu zeigen, dann aber die anderen in einer Zusammenfassung mit Tabelle etc. Ähnliches im Basketball, und im US-Sport, so er denn weiterhin bei P sein wird, muß es auch eine Kompaktsendung geben, wo man schnell und umfassend auch über andere Spiele informiert wird.
    Ausserdem müßten die Rechte jetzt so ausgebaut oder genutzt werde das man fast täglich etwas live sehen kann.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Würde ich auch sagen! Endlich mal wieder Kundenfreundlich werden. Oder die technische Qualität der Filmkanäle hochschrauben. Besser F1 Übertragungen. Faire Preise. Nur so kann Premiere weiterexistieren. Das Ausruhen auf dem Monopol hat ein Ende!
     
  7. TheMichael

    TheMichael Senior Member

    Registriert seit:
    16. Dezember 2005
    Beiträge:
    268
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Vor allem würde ich das Sportportal wieder auflösen und lieber 2-3 Premiere Sport Sender machen und nur für mehrere Live Spiele die gleichzeitig laufen einen Portal ähnlicher Sender machen (so wie für Premiere Direkt). Das wäre schonmal ein psychologischer Vorteil, denn was bekommt man bislang für Sport und Fußball Live? Einen popeligen Portal-Sender, während das Film Paket immerhin 7 Kanäle + den Disney Channel bietet.
     
  8. regoc

    regoc Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Ich glaube, dass das ganze eine riesen Möglichkeit für Premiere ist.

    Premiere könnte ersteinmal schauen wie Teuer welche Profiliga in Europa ist. Und dann mit den einzelnen Ligen Verhandlungen über eine ausgeprägte Berichterstattung führen. Danach könnte Premiere seine Sportabonementen per Telefonvoting (mit Angabe der Kundennummer) aufrufen für ihre bevorzugte Liga zu wählen. Als Bonus für den Aufwand könnte man z.B. 10.000 Premiere-Stars gutschreiben oder eine Gratisfreischaltung bei Premiere Direkt.

    Dann ab August 2005 fängt Premiere die Berichterstattung der meistgewählten Liga an. Wenn Premiere Glück hat etabliert sich die ausländische Liga in Deutschland und der DFB schaut in die Röhre.

    Der Vorteil dieser Variante wäre, dass man durch gute Verhandlungen sehr viel Geld sparen könnte und dadurch die Preise senken kann. Und durch eine neue bekannte Liga in Deutschland kommt der DFB unter Druck und der Preis für die Bundesliga fällt.
     
  9. groove

    groove Gold Member

    Registriert seit:
    3. November 2001
    Beiträge:
    1.284
    Ort:
    Bad Sauerbrunn / Ö
    Technisches Equipment:
    Eycos S 80.12 HD
    VU+ Solo2
    Ziegelstein
    Samsung UE46 JU6580
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Ja, wenn Kofler lernfähig ist. (Ich hab da meine Zweifel!!).
    Heute 21 15 auf N-Tv ein Interview mit ihm. Bin schon gespannt.
    MfG
     
  10. pool1959

    pool1959 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    86
    AW: Aus der Not eine Tugend machen

    Ich finde auch Premiere sollte sich auf eine andere Liga konzentrieren.Ich habe zuletzt ohnehin nur noch England geschaut,da muss man sich nicht diese drittklassigen Brasilianer ansehen.
    Und dann wollen wir noch abwarten ,wenn für die so gelobte Sportschau bald die Gebühren nach oben gehen.Da kann der Pleitgen erzählen was er will.
     

Diese Seite empfehlen